03.02.10 06:10 Uhr
 64
 

Berlin: Fotografin Sylvia Plachy wird mit Dr.-Erich-Salomon-Preis geehrt

Der Dr.-Erich-Salomon-Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) geht in diesem Jahr an die ungarisch-deutsche Fotografin Sylvia Plachy.

In einer Erklärung dazu sagte die Gesellschaft: "Ihre Bildwelt ist poetisch und melancholisch, zugleich oft witzig oder gar skurril, aber immer bewegend". Der Preis soll an einen der berühmten Fotografen der Weimarer Republik, Erich Salomon erinnern.

Die 67-jährige Sylvia Plachy wurde in Ungarn geboren und lebt seit dem Zweiten Weltkrieg in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Preisverleihung findet am 6. Februar in der Bundeshauptstadt im Willy-Brandt-Haus statt. In einer Schau kann bis März ein Teil ihrer Fotografien angesehen werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Preis, Fotograf, Sylvia Plachy
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?