02.02.10 20:55 Uhr
 2.054
 

Taiwan: Nikotinabhängige Schlange muss jeden Tag zwei Zigaretten rauchen

Das Viper-Männchen "Po" muss jeden Tag zwei Zigaretten rauchen, denn es ist süchtig nach Nikotin.

Schuld an der Abhängigkeit ist der Besitzer. Das Tier hat sich das Rauchen selbst beigebracht, als er eine brennende Zigarette liegen ließ.

Sollte die Schlange keine Zigarette bekommen, wird sie nervös.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Zigarette, Schlange, Abhängigkeit, Nikotin, Taipeh
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2010 21:00 Uhr von Trisa
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
klebt: der n Nikotinpflaster auf und gut ist.
Kommentar ansehen
02.02.2010 21:14 Uhr von Klassenfeind
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Die Schlange hat sich mit einer: liegengelassenen Zigarette selbst das Rauchen beigebrach !!???? Ich habe selten über so einen solchen Stuss so gelacht..! Das das ohne Hände nicht geht und erst recht nicht mit einem einzigen Zigarettenstummel. Außerdem geht die Schlange da nicht freiwillig ran ! Da hat wohl der Besitzer sehr Nachgeholfen....und das nennt man Tierquälerei.....

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
02.02.2010 21:19 Uhr von rabbi5000
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
vieleicht: hat ne halbgerauchte Zigarette das Terrarium in eine große Bong verwandelt :D
Kommentar ansehen
02.02.2010 21:19 Uhr von Trisa
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: wie kommst Du darauf, dass die Tiere da nicht freiwillig dran gehen?
Mein Nymphensittich warf damals meine Stummel quer durchs Zimmer, als ich nicht aufpasste.
Oder beziehst Du das auf brennende Zigaretten?
Das habe ich nicht ausprobiert und werde es auch nicht.
Ich habe lieber selbst das rauchen sein gelassen.
Kommentar ansehen
02.02.2010 21:26 Uhr von Sobel
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Trisa: Dein Kommentar spricht auch Bände. Nur noch irgendwelche Trolls hier unterwegs, die zu irgendwelchen Seiten gehören?

[ nachträglich editiert von Sobel ]
Kommentar ansehen
02.02.2010 21:29 Uhr von Trisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sobel: Bitte, wie meinen?
Was für Seiten meinst Du?
Kommentar ansehen
02.02.2010 21:33 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Dein Sittich @ Trisa: hat den Stummel durchs zimmer geworfen weil er spielen wollte und nicht, um mit dem Rauchen anzufangen. Und natürlich geht es um einen glühenden Stummel,wie sonst hätte sich die Schlange wohl sonst angeblich das Rauchen beibringen sollen..?
Kommentar ansehen
02.02.2010 21:40 Uhr von Trisa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Von dem Motiv war nie die Rede.
Natürlich will kein Tier rauchen, hier haben wir dieselbe Meinung.
Mir ging es lediglich um das "freiwillig anrühren".

Nehmen wir einmal an, das Tier spürt das Gift, dann spielt es im Grunde doch keine Rolle, ob der Stummel glüht oder nicht.
Genauso auch der Umkehrschluss.
Wie gesagt, ich weiß nicht, was passiert wäre, hätten meine Sittiche die Möglichkeit gehabt, an eine glühende Zigarette zu kommen - ich will es auch nicht wissen!
Nur da es bei einem erloschenen Stummel ignoriert wurde, denke ich, hätte der Vogel auch die glühende Zgarette angerührt.

Den Beitrag zur Schlange selbst halte ich im übrigen für eine Ente.
Kommentar ansehen
02.02.2010 23:49 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie hab ich da jetz Bild als Quelle erwartet...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?