02.02.10 16:36 Uhr
 668
 

Neuster Hack: Nokia N900 mit Mac OS X

Nachdem das Android-Betriebssystem auf dem Nokia-Smartphone N900 erfolgreich in Betrieb genommen werden konnte, hat jetzt ein Finne das Apple-Betriebssystem Mac OS X auf dem Telefon installieren können.

Hierfür hat der Hacker die Software PearPC genutzt, mit der normalerweise Mac-OS-Adaptionen auf dem PC durchgeführt werden können.

Das Betriebssystem ist zwar installiert, damit arbeiten kann man jedoch nicht. Der Boot-Vorgang dauert etwa 1,5 Stunden und die Bedienung ist mehr als langsam in der Verarbeitung.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nokia, Mac, Hack, Nokia N900
Quelle: www.teltarif.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2010 16:47 Uhr von Butze90
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ kommentar: "nicht mal eine Software, die vor Hacks zufriedenstellend geschützt ist?"

hier geht es doch darum, dass er quasi ein anderes betriebssystem auf der nokia-hardware starten will.
so wie ich dasverstehe hat das ganz nichts mit sicherheitslücken in der software von nokia zu tun.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?