02.02.10 15:31 Uhr
 4.440
 

Sega bringt angeblich brandneue Konsole auf den Markt

Sega will Gerüchten zufolge noch in diesem Jahr eine neue Spielekonsole auf den Markt bringen.

Die "Sega Zone" wird mit einem Bundle von fünfzig Spielen angeliefert, von denen 20 bereits bekannt und 30 vollkommen neu sind.

Das Gerät wird wie die Wii wireless gesteuert und ist extrem günstig. Großer Haken: Es lassen sich keine Spiele nachkaufen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Konsole, Sega, Sega Zone
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2010 15:38 Uhr von SystemSlave
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Spiele nachkaufen? Damit würde sich Sega sich ja selbst ins "Fleisch" schneiden, da Sie sich dadurch umsatz an Spielen entgehen lassen und auch der Absatz der Konsole dürfte den nicht so gut laufen.
Kommentar ansehen
02.02.2010 15:41 Uhr von dinexr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Son Mist: Hab gerade selber ne News dazu eingeleifert :/ Egal.

Ich bin nicht so ganz sicher, was ich davon halten soll. Ich mein, vor ich glaub knapp 2 Jahren habs ne MegaDrive-Collection für anfänglich 40€ und jetzt n ähnliches Spieleangebot mit ner Konsole gleich dabei. Das Ding soll ja 50 Pfund kosten - würd sagen, dass das Angebot eig. fair ist. Stellt sich nur die Frage, wer das haben will ^^
Ich zumindest nicht, aber vlt. gibts da ja n paar Sega-Fans, die darauf abfahrn :)
Kommentar ansehen
02.02.2010 16:26 Uhr von S0u1
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Killer 50Pfund ... und dann evtl, en paar alte Sega Klassiger ...
Tekken etc. & die Sonic Spiele ...

Evtl. noch ein verbessertes MMORPG, wie damals auf der Dreamcast ...

Warum nicht ?
Kommentar ansehen
02.02.2010 16:51 Uhr von CageHunter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Idee Das machts den Crackern zumindest schwer diese Spiele zu bearbeiten^^
Aber ob solch ein System langzeitig Erfolg haben wird ist eine interessante Frage, die wohl erst die Zeit beantworten kann...
Ich persönlich dachte ja, dass jetzt alle in Richtung modularer Games gehen würden (zusätzlicher Content kostet Geld) aber so wie es scheint hat Sega da andere Interessen...
mal schauen wo das hinführt :)
Kommentar ansehen
02.02.2010 16:59 Uhr von iamrefused
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Seeeeeeee: Gaaaaaaaaaa!!! ;)
Kommentar ansehen
02.02.2010 17:25 Uhr von kleiner-sympatikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein alter Bekannter kehrt zurück. Finde ich toll! Das hat schon fast ein bisschen Nostalgie. Außerdem war Sega ja damals (!!!) ebenso eine In-Marke wie Nintendo.
Kommentar ansehen
02.02.2010 18:02 Uhr von Cyphox2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der Satz in der Quelle: "Sega will mit der "Sega Zone" die großen Konkurrenten, wie Sony Playstation, X-Box oder Wii angreifen."

is ja mal sowas von Müll. 50 Spiele, davon fast die Hälfte Oldgames, keine Spiele nachrüstbar. Was für ein Konkurrenzprodukt, MS und Sony können sich wirklich warm anziehen.
Kommentar ansehen
02.02.2010 18:30 Uhr von mausk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
würd mich tierisch freuen: wenn es nicht nur ein gerücht ist.
Kommentar ansehen
02.02.2010 18:59 Uhr von Luciferhawk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
.."ega wird im Sommer die neue Konsole “Sega Zone” auf den Markt bringen. Die neue Konsole wird im Bundle mit Sega-Spielen ausgeliefert, darunter auch Spiele, die mit einem Wii-ähnlichen Wireless-Bewegungscontroller gesteuert werden.

Sega will bzw. kann mit der “Sega Zone” aber nicht in direkten Wettbewerb mit der Xbox 360, PS3 oder Wii treten, denn auf der Konsole können nur die 50 fest eingebauten Spiele genutzt werden.

Enthalten sind 20 Sega-Classic-Titel, wie “Alex Kid”, “Golden Axe”, “Sonic and Knuckles” und “Ecco the dolphin”. Von den 30 weiteren Spielen sind 16 mit dem Bewegungs-Controller steuerbar, wie Tischtennis, Dart, Fechten, Beach Volleyball, und Golf.

Weitere oder neue Spiele können nicht auf das System gebracht werden, sagt Sega. Der Preis soll bei 50 Pfund liegen (ca. 57 Euro). "


Soviel dazu! Für liebhaber alter Sega Spiele denke ich mal genau das richtige!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?