02.02.10 12:28 Uhr
 216
 

Dresden: Fotografin Evelyn Richter zeigt kleine Retrospektive im Leonhardi-Museum

In einem Gespräch hat einmal die künstlerische Fotografien Evelyn Richter (80) verraten: "Ich will im Porträt zeigen, wie der Mensch zu sich findet. Ich suche den Augenblick der Konzentration, nicht das Extreme".

In einer Art Retrospektive zeigt sie seit letztem Samstag im Leonhardi-Museum in Dresden 75 Ihrer Schwarzweiß-Fotografien. Kritiker wollen in ihren Fotos etwas eigenartiges, Verstörtendes bemerkt haben. Kritisiert wurde u.a. auch, wie sie mit dem Foto die Mimik oder Gestik von Gesichtern nachzeichnet.

In dieser kleinen retrospektiv angelegten Zusammenstellung, präsentiert die Kunstpreisträgerin der Landeshauptstadt Dresden auch Bildansichten von Stadtlandschaften und wohlbekannten Musikern. Die Schau kann vom 30. Januar bis 5. April besichtigt werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Ausstellung, Dresden, Richter, Fotograf, Porträt
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?