02.02.10 11:14 Uhr
 3.113
 

Neue Verhütung: Hormon-Spritze für den Mann wird getestet

Bislang war es allein den Frauen überlassen, unerwünschte Schwangerschaften hormonell zu verhüten. Die "Pille" für ihn hat es bisher nicht auf den Markt geschafft. Nun wird eine neue Methode der hormonellen Empfängnisverhütung für das starke Geschlecht getestet: Eine Zwei-Monats-Spritze.

Der Impfstoff enthält die Geschlechtshormone Gestagen und Testosteron und stoppt die Spermienproduktion des männlichen Körpers.

Der Zustand ist aber reversibel: Werden die Spritzen abgesetzt, so ist der Mann nach einem halben Jahr wieder zeugungsfähig. Es werden noch Probanden gesucht, die die Zwei-Monats-Spritze testen wollen.


WebReporter: tata1981
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Sex, Pille, Hormon, Verhütung, Spritze
Quelle: www.fem.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2010 11:48 Uhr von pigfukker
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
cool! wenn der pearl index <1 ist, rein damit in meinen arsch!
Kommentar ansehen
02.02.2010 11:51 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wie testet man das eigentlich genau? Ich meine, werden da Probanden gesucht, welche eigentlich mit ihrer Partnerin ein Kind zeugen wollen oder Probanden, welche keine Kinder haben wollen?

Testen schön und gut, aber was ist wenn so ein Test fehlschlägt? Weiß nicht warum sich mir die Frage jetzt erst auf tut, ist bei der Pille ja sicher das selbe Problem :)

@ Drug

Das habe ich mich auch gefragt ^^

[ nachträglich editiert von EvilMoe523 ]
Kommentar ansehen
02.02.2010 11:54 Uhr von SkippermccoolJ
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
..dazu muss die spritze lediglich 2cm tief in das glied eingeführt werden
Kommentar ansehen
02.02.2010 12:00 Uhr von Newsfun
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich persönlich: benuttze lieber den guten alten freund das gummi, anstatt ne spritze wodurch ich keine kleinen freunde mehr produziere...
Außerdem frag ich mich welcher man auf fem.com nach so ner news sucht :P
Kommentar ansehen
02.02.2010 12:03 Uhr von Mecando
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: Das wird wohl getestet, indem die Probanten bei einem netten ´Western´ in so ein kleines Bechern rein ejakulieren und die Suppe dann unter z.B. nem Mikroskop untersucht wird.
Wunder der Wissenschaft... ;)
Kommentar ansehen
02.02.2010 12:07 Uhr von MadDogX
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Drug und Moe: Ich vermute mal, dass die Spritze für zwei Monate "garantiert" funktioniert, aber bis zu 6 Monate halten kann. Das heißt für eine wirklich sichere Verhütung braucht man alle zwei Monate eine.
Kommentar ansehen
02.02.2010 14:36 Uhr von iamrefused
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hört sich ja: prickelnd an^^
Kommentar ansehen
02.02.2010 15:12 Uhr von halloechen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann doch lieber: die gute alte irreversible Vasektomie :)
Kommentar ansehen
02.02.2010 15:32 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die sollen nich so lang schnacken sondern den scheiss endlich auf den markt werfen :)

Dann kann man auchmal Kotzen oder Antibiotika der Partnerin abpuffern ^^
Kommentar ansehen
02.02.2010 16:55 Uhr von iamrefused
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was labert: ihr für scheisse???
Kommentar ansehen
02.02.2010 18:22 Uhr von halloechen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
BastB: Die Frau die größere Arschkarte?
HaHa! Der Mann hat die Arschkarte, weil er ein Leben lang zahlen muss, und die Frau macht sich ein schönes Leben...
Kommentar ansehen
03.02.2010 03:43 Uhr von gnafk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja wir Männer sind auch keine Weicheier für uns gibt es SPRITZEN! Hahaha. Ja das wird sich aufjedenfall am Markt durchsetzten. Hahaha.

@halloechen
Im Welchen Mittelalter lebst du denn. LOOOOL.

MfG
Max Payne.

[ nachträglich editiert von gnafk ]
Kommentar ansehen
03.02.2010 10:27 Uhr von halloechen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gnafk: Wieso unterstellst du mir, ich würde im Mittelalter leben?
Kommentar ansehen
03.02.2010 22:32 Uhr von gnafk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@halloechen: Weil der Mann garnichts zahlen muss, ein lebenlang.
Kommentar ansehen
04.02.2010 10:18 Uhr von halloechen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gnafk: Der Mann muss also keinen Unterhalt für Kinder zahlen?
In welchem Universum lebst du denn?
Zugegeben, für die Frau muss er nur Unterhalt zahlen, wenn Mann und Frau verheiratet sind/waren, aber für Kinder muss man bis zum Ende der 1. Ausbildung zahlen. Wenn das Kind studiert, zahlst du halt bis nach dem Studium... dann haste das ganz große Pech...
Kommentar ansehen
04.02.2010 23:01 Uhr von gnafk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@halloechen: Danke. Soviel zu ein _lebenlang_ nur das meinte ich eigentlich. Eher ist es anders herum, den die Frau hat meist den Balg an den Hacken. Haha. Dafür zahlt Mann doch gerne dann bischn extra (was ja immerhin
auch nur fürs Kind gedacht ist, nicht für die Mutter muss es reichen) Aber schlimm das es erst soweit kommt bei vielen. Zum Glück hab ich noch keine Kinder und solche Sorgen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?