02.02.10 11:09 Uhr
 106
 

New York: Dienstältester Tenor tritt mit 80 Jahren von der Bühne ab

Wenn ein Gesangkünstler von der Bühne Abschied nimmt, sorgt dies nicht immer für besonderes Aufsehen. Etwas anderes ist es, wenn der Tenor Charles Anthony das letzte Mal an der New Yorker Met die Rolle des Kaisers Altoum in Puccinis Oper "Turandot" darstellen und singen wird.

Charles Anthony Caruso ist jedoch schon 80 Jahre alt und hieß aus naheliegenden Gründen "nur" Charles Anthony. Er ist auch Rekordhalter in der New Yorker Oper, denn er hatte dort insgesamt 2.927 Bühnenauftritte. Am nächsten kam ihm der russische Bariton George Cehanovsky, der 2.394 Mal auftrat.

In einigen Jahren könnte der Dirigent James Levin den Auftrittsrekord von Anthony überbieten, denn er stand schon bei 2.410 Vorstellungen als Dirigent dem Orchester vor. Seine berühmte Rolle als Altoum hat Charles Anthony noch mit 66 Jahren einstudiert, wo sonst viele seiner Sangeskollegen schon in Pension gehen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Sänger, Künstler, Dienst, Bühne, Tenor
Quelle: www.codexflores.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?