01.02.10 21:29 Uhr
 647
 

USA: Angebliche Urheberrechtsverletzungen - Provider sperrte Internetzugang

18 Urheberrechtsverletzungen soll die 53-jährige Cathi Paradiso begangen haben. Dabei soll sie Filme und TV-Shows verbreitet haben. Daraufhin sperrte ihr der Provider Qwest die Internetverbindung. Paradiso beteuerte allerdings ihre Unschuld und wandte sich an die Öffentlichkeit.

Sie selbst nahm Kontakt zur Filmindustrie auf. Der Provider schickte schließlich einen Techniker, der feststellt, dass Paradiso tatsächlich keine Urheberrechtsverletzungen begangen hatte, sondern ein dritte Person. Ihr Anschluss ist mittlerweile wieder freigeschaltet.

In den USA weigert sich der Provider AT&T hartnäckig die Anschlüsse von Internetnutzern zu sperren, die unter Verdacht von Urheberrechtsverletzungen stehen. Neben Qwest sperrt auch unter anderem der Provider Cox Communications Internetanschlüsse.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Download, Web, Provider, Urheberrecht, Urheberrechtsverletzung
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2010 08:14 Uhr von Zintor-2000
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wechseln hatten selten einen so guten Grund :)

Mal sehen wie lange es dauert bis hier auf Grund von Verdächtigungen die ersten Sanktionen durchgeführt werden.
UNd trotzdem wird der Umsatz dieser Halunken weiter sinken, da Qualität nur Geld bringt und nicht Quantität.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?