01.02.10 15:40 Uhr
 360
 

Firefox für Handys voller guter Ideen

Nach einem Jahr Entwicklungszeit wurde vom Webbrowser Firefox nun eine Version für Mobiltelefone veröffentlicht.

Um den kleinen Display komplett auszunutzen, kommt der Browser weitgehend ohne sichtbare Bedienelemente aus. Erst durch scrollen erreicht man Funktionen, wie Tabbed-Browsing und Eingabezeile.

Die neue Weave-Sync-Funktion erlaubt einen Abgleich von Lesezeichen, Passwörter und Verlauf zwischen Handy und PC.


WebReporter: Rick-Dangerous
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Browser, Firefox
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2010 16:36 Uhr von hauptschuhle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nett: na dann kann ja nichts mehr schief gehen..
Kommentar ansehen
01.02.2010 21:05 Uhr von rabbi5000
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
´Fennec´ ?? so heißt der neue Spähpanzer der bundeswehr :D

unterstützt der browser dann auch jpg,png,svg,ico,swf...... wie der große Bruder??

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?