01.02.10 07:55 Uhr
 2.478
 

Winter-Chaos: Meteorologen rechnen bis zum Frühling mit Eis und Schnee

Der Frühling beginnt am 20. März, doch Meteorologen warnen davor, dass wir auch danach noch Eis und Schnee haben könnten.

Vor allem der Osten Deutschlands wird mit einem langen Winter zu kämpfen haben, wie die Wetterforscher mitteilten.

Karsten Brandt, Meteorologe bei "donnerwetter.de", warnt auch vor einem kalten und verregneten Sommer, denn diese folgten auch nach den harten Wintermonaten in den Jahren 1978, 1987 und 1996.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Winter, Schnee, Chaos, Eis, Frühling, Meteorologe
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2010 08:05 Uhr von Zero_GravitY
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Tja lieber Magier scheint wohl so, dass du dir nun nen (neuen) Job suchen musst und zumindest weniger Zeit hast, uns mit deinen News zu stressen.

Wobei ich sagen muss, dass ich genau DIESE News gut finde. Auch, wenn da "BILD" als Quelle steht.
Kommentar ansehen
01.02.2010 09:36 Uhr von Stivmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
juhu: noch mehr schnee^^ ist jetz mal ein richtiger winter als die letzten male^^ für ski und snowboard fahrer ein paradis
Kommentar ansehen
01.02.2010 09:43 Uhr von XGhostDogX
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich schließe mich dem Autor an: in den letzten Jahren habe ich mir immer mehr Schnee gewünscht... nie wieder. Lieber 30° im Winter als das hier.
Kommentar ansehen
01.02.2010 09:44 Uhr von Bassram
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
juhuuuuuuuu: Schnee macht doch einfach nur spaß, ich will auch im osten wohnen
Kommentar ansehen
01.02.2010 09:56 Uhr von Jorka
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mags auch noch, bin eigentlich totaler Schnee- und Winterfreak und habs auch eifrig genutzt (rodeln, Langlauf, eislaufen).

Eigentlich ist meine Winterdosis nun auch mehr als voll. Aber gut vier Wochen nehme ich das weiße Wonderland noch gerne mit (Ende Februar ist auch nochmal eine Langlauftour im Oberharz geplant) aber sobald der März angebrochen ist, sollte dann zumindest hier im Flachland dann aber auch langsam mal Schluß sein. :-)

Aber es stimmt, nach so einem Winter freut man sich ganz besonders auf die warme Jahreszeit, als nach einem milden Winter wo man bis Ende März noch auf den Schnee hofft, weil vor Ort noch nichts runterkam.

[ nachträglich editiert von Jorka ]
Kommentar ansehen
01.02.2010 09:57 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Überschrift: Winter-Chaos: Meteorologen rechnen BIS ZUM Frühling mit Eis und Schnee

Text:

Der Frühling beginnt am 20. März, doch Meteorologen warnen davor, dass wir auch DANACH noch Eis und Schnee haben könnten.

Mittlerweile hab ich aber eh genug von Schnee
Kommentar ansehen
01.02.2010 09:57 Uhr von baerenmama57
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wetter super: also ich finde das es mal gut tut das es so einen winter mal wider gibt ich weiß ganicht warum sich da so viele aufregen erstens das ganze ungeziefer geht mal weg 2 spass für die kitis de fast keinen schnee kennen.Und die autofahre sollten sich nicht aufregen und vorsichtig fahre da kommt man auch ans ziel und nicht immer so tun huch bin ja soooo überrascht worden von dem wetter oh mann wen ich sowas höre bekomme ich plag
Kommentar ansehen
01.02.2010 10:03 Uhr von HeltEnig
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@XGhostDogX: Du weisst aber schon das 30°C bei uns im Winter völlig unmöglich sind, selbst 20°C treten nur dort auf wo es föhnig werden kann.
Und sonnige milde Wintertage sind sehr selten, eher überwiegen bei zweistelligen Plustemperaturen Wind, Regen und graue Wolken zumindest ist das hier im Norden so.
Und nur weil einige keinen Schnee mehr sehen können, ein bis zwei Monate nochmal mit milden Schmuddelwetter quälen?

Nee danke, dann lieber Winter bis März und dann rascher Übergang in einen möglichst warmen und sonnigen Frühling.
Kommentar ansehen
01.02.2010 11:21 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
kühle und verregnete sommer hatten wir doch die letzten 3 jahre auch schon. also wäre das ja dieses jahr nicht wirklich was neues, falls es so kommen sollte. 2003 und 2006 waren die einzigen beiden sommer der letzten 8 jahre, die wirklich warm und schön waren. 2004, 2005, 2007, 2008, 2009 ... diese sommer waren doch allesamt mehr schlecht als recht. allesamt im durchschnitt zu kühl und zu nass. wenn ich mich so zurück an meine kindheit oder meine teenager-jahre erinnere, so muss ich erkennen: so viele miese sommer hatten wir früher nicht.

mit anderen worten: die aktuellen sommer sind genau das GEGENTEIL von dem, was uns die medien und irgendwelche pseudoklimaforscher weis machen wollen mit ihrem geschwafel von heiß und trocken. NEIN, die sommer sind nass und kühl!

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
02.02.2010 12:02 Uhr von aczidburn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So Wahr wie die Weissagungen der Meteorologen in den letzten Monaten waren, sinds morgen direkt 20 Grad C

Ich errinner mich noch an den Sommer, Wetterfrosch sagt: morgen Sonne und nur leicht bewölkt. Und dann gabs ein riesen Gewitter und meine Grillparty fiel ins Wasser.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?