01.02.10 06:26 Uhr
 70
 

Berlin: 27.000 Gäste bei Nacht der Museen - Thema Forschung und Wissenschaft

Etwa 27.000 Besucher hat die 26. Lange Nacht der Museen in der Bundeshauptstadt in ihren Bann gezogen. Im Mittelpunkt der Nacht standen diesmal die Themenbereiche Wissenschaft und Forschung. Dafür standen unter anderem 60 Archive, Ausstellungsgebäude und Museen zur Verfügung.

Einer der Veranstalter sagte, dass sich Kulturfreunde weder durch Wind noch durch Kälte davon abhalten ließen, der Langen Nacht einen Besuch abzustatten. Sie blieben bei den geringen Außentemperaturen etwas länger in den Einrichtungen, dafür fanden Glühwein und andere heiße Getränke regen Absatz.

Bis zwei Uhr nachts konnte man unter anderem Führungen besuchen, Filme ansehen oder Vorträge anhören. Diese Lange Nacht der Museen kam genau passend zur Eröffnung des Wissenschaftsjahres.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Wissenschaft, Ausstellung, Forschung, Gast, Nacht der Museen
Quelle: www.ln-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?