31.01.10 11:53 Uhr
 422
 

GB: Leichenwagen mit drei Rädern - Für Biker gehts im Motorrad zur letzten Ruhe

Der passionierte Biker und Pfarrer aus England, Paul Sinclair, hatte eine Idee: Warum Biker nicht im Motorrad die letzte Fahrt und damit die letzte Ehre erweisen?

Also baute er kurzerhand ein Motorrad samt Beiwagen zum Leichenwagen um, oder besser, zum Leichen-Motorrad, um gemeinsam mit dem Verstorbenen auf dem weg zum Friedhof noch einmal dessen Lieblingsstrecke im Schritttempo abzufahren.

Der Service wird gut angenommen, häufig wird aus der Prozession sogar ein wahrer Motorrad-Korso zu Ehren des verstorbenen mit mehreren Hundert Maschinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leiche, Motorrad, Pfarrer, Rad, Biker, Leichenwagen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Panik wegen Zwölfjähriger mit Ninja-Schwert in McDonald´s
Frau aus Marokko fliegt mit dem Darm ihres Mannes nach Graz
Scientology-Sekte bildet Kampfhunde aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?