30.01.10 18:50 Uhr
 98
 

Handball: Frankreich und Kroatien ziehen ins Finale ein

Im Finale der Handballeuropameisterschaft gibt es eine Wiederauflage des Finales der Handball-WM 2009.

Die Franzosen setzten sich am frühen Nachmittag gegen Island souverän mit 36:28 durch und die Kroaten hatten etwas mehr Mühe beim 24:21 gegen den WM-Dritten Polen. Durch die jeweiligen Halbfinal-Einzüge sind nun alle vier Teams für die Weltmeisterschaft 2011 in Schweden qualifiziert.

Das Spiel um Platz drei bestreiten dann am morgen Sonntag Island und Polen um 15.00 Uhr, während das Finale um 17.30 angepfiffen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: uhlsport
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankreich, Finale, Handball, Kroatien
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lukas Podolski bleibt in Istanbul
Fußball/Hamburger SV: Markus Gisdol wird Nachfolger von Bruno Labbadia
Fußball: Bastian Schweinsteiger auf Mannschaftsfoto absichtlich vergessen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2010 18:58 Uhr von fallobst
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
frankreich vs. kroatien: rematch vom wm finale ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?