30.01.10 18:38 Uhr
 384
 

Wie in Frankreich: Politikerin der CSU fordert Burka-Verbot in Deutschland

Nach der Debatte in Frankreich über ein Verbot der Burka, gibt es bei immer mehr Stimmen innerhalb der CSU, die Burka nach dem französischen Vorbild auch in Deutschland zu verbieten. Weder sozial noch beruflich könnten Burka-Trägerinnen sich integrieren, auch gebe es Sicherheitsbedenken in gewissen Bereichen.

Gabriele Stauner, langjährige Europa-Abgeordnete und Landesvorsitzende der CSU-Arbeitnehmer (CSA) sagte, die Burka sei Ausdruck einer gegen die Integration und Frauen gerichteten Gesinnung, "die in Deutschland nichts, aber auch gar nichts verloren hat".

Auch müsse man sich die Frage stellen, warum unsere Soldaten in Afghanistan für die Rechte von Frauen kämpfen und ihr Leben aufs Spiel setzen, "wenn bei uns hier diese Frauenrechte von einer radikalen Minderheit mit Füßen getreten werden".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pia25
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Politiker, Verbot, CSU, Burka
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antisemitismusinformation Berlin wird ausgebaut, bundesweite Erfassung gefordert
EU-Kommissar Günther Oettinger fordert Druck auf Online-Redaktionen
BND verschweigt Wissen über Spionagezugang in Überwachungssystem von NetBotz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2010 18:41 Uhr von Baerenpils
 
+32 | -4
 
ANZEIGEN
Und das Ist auch GUT so !

Runter mit dem Stoffgefängnis. Wir sind hier in Deutschland und nicht im Iran.
Kommentar ansehen
30.01.2010 18:42 Uhr von kommentator3
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Die Frau: hat natürlich recht.
Das ganze wurde hier aber schon ausgiebige diskutiert.
z.B.:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
30.01.2010 18:49 Uhr von frohnatur
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
mal abwarten: was der Zentralrat der Moslems dazu sagt. Darauf freu ich mich jetzt schon ;)
Kommentar ansehen
30.01.2010 19:08 Uhr von fallobst
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
wird keinen geben, wir wissen doch alle was als nächstes passiert:
es wird die nazi-keule ausgepackt und ordentlich draufgeschlagen. dann kuschen alle wie immer.

countdown läuft
10
9
8
7
...

[ nachträglich editiert von fallobst ]
Kommentar ansehen
30.01.2010 19:12 Uhr von usambara
 
+6 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.01.2010 19:18 Uhr von sld08
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
@usambara: Dir ist auch kein Vergleich zu blöd,oder?
Kommentar ansehen
30.01.2010 19:32 Uhr von malhier-malda
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Bin auch dafür das dieses "Kleidungsstück" von der Bildfläche verschwindet.
Gehöre zum Islam, hab aber noch nie gehört das eine Frau so etwas tragen MUSS.
Außerdem kann man nie wissen was sich dadrunter verbirgt.
Kommentar ansehen
30.01.2010 21:48 Uhr von Laz61
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Wenn die unbedingt für die Frauenrechte was tun: wollen, dann sollten die erst mal die Prostitution abschaffen, wo die Frau zum Sex-Objekt degradiert werden.
Kommentar ansehen
30.01.2010 22:24 Uhr von rivercola77
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
fangen wir mal an in die richtige Richtung zu gehen ?
Die BRD ist aber auch wirklich lahmarschig in jeder Beziehung. Einfache logische Schritte die besser sind für die Nation werden einfach nicht getan weil die "Vertreter" angst haben jemanden auf den Schlips zu treten...

Ist auch nicht nur bei Handlungen die "rechts" eingestuft werden wie diese, sondern auch bei "linken" wie die liberalisierung von Rauschmittel.

Ich fordere den Verbot von sämtlichen religiösen Symbolen in öffentlichen und staatlichen Einrichtungen.
Kommentar ansehen
31.01.2010 00:21 Uhr von Baerenpils
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
OMG ! "wollen, dann sollten die erst mal die Prostitution abschaffen, wo die Frau zum Sex-Objekt degradiert werden."

Naja... Musel Logik...

/FACEPALM

Du weißt schon das Prostiuierte ihren Körper (meistens freiwillig) für Geld "vermieten"
Kommentar ansehen
31.01.2010 19:19 Uhr von snfreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: habe noch keine burka tragende frau in D gesehen...
Kommentar ansehen
31.01.2010 22:45 Uhr von Baerenpils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"habe noch keine burka tragende frau in D gesehen..."

Dann besuche Berlin !
(Kreuzberg, Neuköln, Wedding)
Kommentar ansehen
01.02.2010 09:11 Uhr von snfreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese: as*ibezirke sind für mich tabu, sollte ich schon einmal in börlin weilen ...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen musste vor Amtsantritt erstmal Verteidigungsministerium googeln
"Miss Abschied": 31-Jährige zur schönsten Bestatterin Deutschlands gewählt
Dresden: Linksradikale rufen zu Störaktionen bei Einheitsfeier auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?