30.01.10 13:34 Uhr
 1.482
 

Psychologe glaubt, dass Sexsucht und das Internet in Verbindung stehen

Der Tagungsleiter der zweiten Klinischen Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung, Steffen Fliegel, sagte, dass immer mehr Menschen und vor allem Männer sexsüchtig seien.

Fliegel, der Diplompsychologe ist, sagte, dass Sexsucht nicht angeboren sei, sondern erlernt wird. Dies geschehe vor allem durch das breite Angebot zu Sex im Internet.

Rund ein Jahr dauert es, bis man von Sexsucht geheilt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, Wetten dass..?, Psycho, Verbindung, Psychologe, Sexsucht
Quelle: www.innsalzach24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2010 13:56 Uhr von casjopaia
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Jammert nicht: Neulich erst hat man beklagt, dass die Geburten in Deutschland rückläufig sind. Ich bin mir zwar nicht sicher, aber davon überzeugt, dass so ein paar Sexsüchtige das ausgleichen könnten. ^^
Kommentar ansehen
30.01.2010 14:43 Uhr von tukiii
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
SN-User glaubt, dass Trinksucht und Alkohol in Verbindung stehen.
Kommentar ansehen
30.01.2010 14:54 Uhr von napster1989
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Internet is for porn!
Kommentar ansehen
30.01.2010 15:00 Uhr von snfreund
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
dem: kann ich nur zustimmen, ...
Kommentar ansehen
30.01.2010 15:01 Uhr von -canibal-
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
schon möglich aber ich glaube nicht, dass weder das Internet noch das Thema Sex als solches daran Schuld ist, dass es zu suchtähnlichem Verhalten kommt, sondern schlicht die Tatsache, dass es einen fundamentalen Unterschied macht, ob Sex real erlebt (gemacht), oder er via Internet (voyeuristisch) konsumiert wird...
denn emotionales erleben befriedigt weit tiefer, als das nur über die Augen mental oberflächlich...
Da aber der "Konsument" eigentlich nichts anderes will als die reale wirkliche Befriedigung, sie aber via Internet-Sexkonsum nicht herstellen oder erleben kann...tritt an diese Stelle die ständige Wiederholung und die reine Quantität, die aber an die Qualität wirklichen Sex nie und nimmer herankommen kann...also wiederholt sich das Ganze immer und immer wieder...bis es zur Gewohnheit wird, Sexualität SO zu erleben und sich schliesslich zu Suchtverhalten entwickelt...

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
30.01.2010 15:07 Uhr von snfreund
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@-canibal-: hä ?????
Kommentar ansehen
30.01.2010 15:12 Uhr von -canibal-
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@snfreund: ich habe (Sucht)therapeutische Ausbildung...

:)
Kommentar ansehen
30.01.2010 15:55 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: wenn jemand seine sexsucht durch das internet auch befriedigen kann, gibt es weitaus schlimmere süchte gibt als die :)
Kommentar ansehen
30.01.2010 16:39 Uhr von ITler84
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: das Sexsucht und FitnessCenter in Verbindung stehen.

Lustige News!
Kommentar ansehen
30.01.2010 16:51 Uhr von SeriousK
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube das die sexsucht von frauen mit mir in verbindung steht ^^
Kommentar ansehen
30.01.2010 17:49 Uhr von snfreund
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ -canibal-: hast du denn ein freundin/freund für das ausleben deiner sexuellen phantasie ??

[ nachträglich editiert von snfreund ]
Kommentar ansehen
31.01.2010 11:09 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
früher bei SN wo werbebanner zu erotik und porno links/seiten verknüpft waren :)
Kommentar ansehen
09.02.2010 21:25 Uhr von Linoge
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1 Jahr Therapie??? Gestern kam im Fernsehen ein Bericht über Tiger Woods. Der soll es geschafft haben in nur ein paar Wochen therapiert und geheilt zu sein ????

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?