30.01.10 10:06 Uhr
 271
 

Bayern: Kupferdiebe sind wieder unterwegs und klauten 600 Kilogramm

In Aschaffenburg haben Diebe in der Hafen-kopf-Straße von einem Lagerplatz einer Firma Kupfer mit einem Gewicht von 600 Kilogramm entwendet.

Laut Polizei haben die Täter für den Abtransport wohl einen Bus benutzt.

Nach ersten Ermittlungen haben wohl die gleichen Diebe schon verlegte Starkstromkabel von einer Baustelle gestohlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extron
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Dieb, Kilogramm, Kupfer, Aschaffenburg
Quelle: www.aschaffenburg24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angriffe auf Politiker steigen an: Fast die Hälfte der Taten aus dem rechten Lager
Kein Interesse an Drogen - Junge Männer verprügelt
Myanmar: Tourist verhaftet, weil er buddhistische Mönche beim Gebet störte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2010 11:02 Uhr von gmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kupfermafia ist wieder unterwegs^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?