29.01.10 17:03 Uhr
 1.623
 

Türkei: Tango erzürnt strenggläubige Muslime

In der türkischen Stadt Batman, die im Süden Anatolien liegt, haben sich die Tanzlehrer für Tango Canan Coskun und Kemal Isik in die Missgunst strenggläubiger Muslime bewegt.

Auch die Kursteilnehmer fielen der Missgunst zum Opfer, laut einer Zeitung erhielten sie Drohungen per Telefon, von unbekannten Personen.

In der Presse teilte ein Vorstandsmitglied der islamischen Organisation Mustazaf-Der mit, dass Tango unmoralisch sei. Er sieht es als Teil eines Verschwörungsplan, die moralischen Grundwerte in der Türkei zu zersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kedi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Muslim, Tango
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Takei spendet seine Kunstsammlung und "Star Trek"-Stücke an ein Museum
Niederlande: Auktion mit Nazi-Kunstwerken nach Protesten abgesagt
Italien: Zwei gestohlene Van Gogh-Gemälde nach 14 Jahren gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2010 17:07 Uhr von isslamm
 
+12 | -16
 
ANZEIGEN
Sei froh, daß du nicht in deinem Heimatland bist.
Kommentar ansehen
29.01.2010 17:12 Uhr von schwesterwelle
 
+23 | -20
 
ANZEIGEN
Da könnt ihr sehen: was auf uns zukommt, wenn die Türkei mal in der EU ist.
Kommentar ansehen
29.01.2010 17:19 Uhr von cArsi1982
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
so ein schwachsinn! bin auch türke und finde es übertrieben. sind wahrscheinlich wieder solche dorftrottel. in der türkei gibts schlimmere dinge, die man hier selten bis nie sieht und es wird dort toleriert, wir sind nicht iran oder sonst was.
Kommentar ansehen
29.01.2010 17:50 Uhr von Herr_Gott
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.01.2010 17:50 Uhr von arkelanfall
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Soso …: Drohungen per Telefon … Sofort den Commissioner anrufen!
Kommentar ansehen
29.01.2010 17:55 Uhr von selphiron
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
oh nein: oh nein böse böse Moslems.
Na los sagt es ruhig -_-

[ nachträglich editiert von selphiron ]
Kommentar ansehen
29.01.2010 18:06 Uhr von kommentator3
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Einerseits: benennen sie ihre Stadt nach einer amerikanischen Action-Figur, andererseits lehnen sie westliche Tänze ab. ;-)
Kommentar ansehen
29.01.2010 18:09 Uhr von schwesterwelle
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.01.2010 18:35 Uhr von kommentator3
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@sooomer: manche Leute kapieren überhaupt gar keine Ironie.
Kommentar ansehen
29.01.2010 19:41 Uhr von kommentator3
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@sooomer: ich habe mich natürlich nicht geirrt.

Oder schau ich so blöde aus?

Sollte witzig sein. Aber - wie immer - verstehen Türken keinen Humor.
Kommentar ansehen
29.01.2010 21:07 Uhr von Laz61
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
In Batman leben zum größtenteils: Kurden.
Aber jeder hier weiß, das es Türken gewesen sind, die angerufen haben
Kommentar ansehen
29.01.2010 21:21 Uhr von supermeier
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Alles wieder mal eine reine Frage: der geistigen Gesundheit, die leider nicht jedem gegeben ist.
Kommentar ansehen
29.01.2010 23:58 Uhr von jsbach
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Es heisst zwar Kommentar. Aber was soll man bei dem Schwachsinn kommentieren?
Das sie schön Ringelpiez tanzen, aber keinen Tango dürfen...da könnte man ja ein weißes Knie sehen... *Kopfschüttel"
Kommentar ansehen
30.01.2010 00:36 Uhr von CHR.BEST
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie Tango schon dermaßen stört, was würden sie dann bei Lambada machen?

Interessant finde ich an dieser News eher, was der Rädelsführer dazu sagte: "Tango sei der ´Gipfel der Unmoral´. Der Kurs sei Teil eines Plans, die moralischen Werte der türkischen Gesellschaft zu zersetzen."

Benutzen die Taliban als Rechtfertigung für ihren sog. "heiligen Krieg" nicht fast dieselben Gründe?

Olé
Kommentar ansehen
30.01.2010 04:14 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Diese News könnte auch aus den USA kommen:

Religiös geprägte, vordergründig um die moralischen Grundwerte besorgte Hinterwäldler wettern gegen etwas ihrer kleinen Welt unbekanntes.

Ach ja, Lambada wie auch Tango ist in Monroe im US-Bundesstaat Utah tatsächlich verboten. Auch in anderen Bundesstaaten haben sich verschiedene Organisationen darüber aufgeregt.

Papst Pius X. hat den Tango um 1900 als sündhaft bezeichnet und verboten. Das Verbot wurde aber zurückgenommen, als ein berühmter Tangotänzer tatsächlich im Vatikan vortanzte...

Das einzige, was man hier vorwerfen kann, daß sie ein bisschen spät dran sind. So ungefähr 100 Jahre... ;-)
Kommentar ansehen
30.01.2010 05:09 Uhr von xlibellexx
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Jolly Roger: die sind net spät dran , sondern diese Hinterweltler haben nur eines in Ihrem radius , Dorfgrenze - mosche und nachbar´s Frau sucht Tratsch zweck meinungsausstausch ... :)

Tänze bzw. Volkstänze sind in der Türkei sehr beliebt ...!
Kommentar ansehen
30.01.2010 07:53 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Allah ist ein steppender Bauchtänzer :): Ist es irgendwie wichtig für die normalen Menschheit was ein paar religions-verstrahlte Hinterwäldler irgendwo hinter den 7 Bergen - bei den 7 Zwergen so an Gebrabbel von sich geben ???

Einfach auslachen die Spinner und normal weiterleben :)

Religionen abschaffen !

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
30.01.2010 13:41 Uhr von Shaebby
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die keine Fledermaus die sie beschützt ?
Kommentar ansehen
31.01.2010 13:04 Uhr von arlene
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
1a Autor: das ist auch die einzig Richtige Einstellung. Wenn man alles andere als die Religion nicht um sich haben will ist das der erste Teil des Weges zum Extremismus! Und genau das gilt es Auszumerzen, sowohl bei Muslimen sowie bei den Christen und allen anderen Religionen. Wobei es auch einige wenige Religionen gibt die keinen Massenmord in der hoistorischen Geschichte begannen haben.

Vielleicht da mal eine Scheibe Mentalität abschneiden?
Veränderung ist nicht immer schlecht, sondern auch genauso oft gut!
Kommentar ansehen
31.01.2010 20:25 Uhr von arlene
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich frag mich immer wieder: was das für ein Mensch sein muss der mir für meinen obenstehenden Eintrag ein Minus gibt.

Setzt ihr alle einfach auf Konfrontationskurs weil es euch einfacher erscheint als zu Diskutieren?

Euch Spalter braucht aber niemand hier! Wenn ihr wegen der Anschauung eurer Nachbarn nicht in Frieden mit ihnen Leben könnt, solltet ihr einfach mal umziehen, denn das wahre asoziale Gesocks seid IHR!
Kommentar ansehen
01.02.2010 10:48 Uhr von Herr_Gott
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sooomer: na der Tanzlehrer natürlich, wer sonst!
Kommentar ansehen
04.02.2010 22:18 Uhr von h3k4t3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
veränderung: ist sogar die einzige möglichkeit die wir haben, als menschen, also human miteinander zu leben.
auch werte müssen den neuen umständen angepasst werden - neu geprüft werden, ob sie schädlich, nützlich oder hilfreich sind.

@ arlene: irgendein idiot treibt sich immer herum...
hab mal nachgewertet *g*

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten
Mit AfD-Kritik landet Rentner Facebook-Hit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?