29.01.10 15:40 Uhr
 3.671
 

Deutsche Fußgängerzone von Muezzin-Rufen erfüllt

Passanten in einer Fußgängerzone in Mainz reagierten verblüfft, als sich unter das gewohnte kirchliche Glockenläuten Muezzin-Rufe mischten.

Allerdings handelte es sich um eine einzigartige Klanginstallation namens "On Air" zu dem Zweck der interreligiösen Verständigung.

Eine Passantin bezeichnete die Klänge als "Horror" und klagte: "Die nehmen sich alles raus." Ein vorbeikommender Türke hingegen freute sich und sagte, er bekomme eine Gänsehaut vor Heimatgefühl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Horror, Mainz, Fußgängerzone, Muezzin
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buchhändler am Pariser Seine-Ufer klagen: "Sind nur noch folkloristisches Dekor"
Asche von Schriftsteller Truman Capote für 40.000 Euro versteigert
Musikjournalist und Ex-Bassist der "Ärzte", Hagen Liebing, verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2010 15:45 Uhr von heavensdj
 
+43 | -19
 
ANZEIGEN
.."Eine Passantin bezeichnete die Klänge als "Horror" und klagte: "Die nehmen sich alles raus.".... warum?

Weil sie es können! -.-
Kommentar ansehen
29.01.2010 15:45 Uhr von wordbux
 
+79 | -19
 
ANZEIGEN
... vor Heimatgefühl. Toll und tschüß.
Kommentar ansehen
29.01.2010 15:58 Uhr von misantroph
 
+33 | -17
 
ANZEIGEN
jodeln: ist auch horror...
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:01 Uhr von -L-
 
+8 | -56
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:08 Uhr von misantroph
 
+11 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:11 Uhr von EIKATG
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Hmmm: Wenns soweit mal bei uns is zieh ich um! Und zwar in ne Gemeinde mit Kultur wo man nicht "genötigt" wird. Was anderes ist das auch nicht. Wenn man bedenkt das 96% der Bevölkerung in unserem Land damit absolut nix zu tun haben.
Der Fußgängerzone (bzw. deren Zweckverband) wünsche ich schon mal jetzt ne fröhliche Zeit mit sinkenden Umsätzen ^^
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:11 Uhr von supermeier
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
die gläubigen mit dem ruf in die moschee gebeten. Quatsch, die kamen in Scharen gelaufen damit er endlich aufhört.

Vielleicht setzt es sich Deutschland ja durch mit dem Geplärre.
Ich überlege ob sich lohnt in den Heugabel und Fackeimport einzusteigen, als Exklusivauststatter für Mobinitiative.

[ nachträglich editiert von supermeier ]
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:11 Uhr von Herr_Gott
 
+23 | -7
 
ANZEIGEN
Ich weiß wo er: noch mehr Heimatgefühle bekommt - in seiner Heimat.
Warum dürfen Deutsche eigentlich nicht mal im eigenen Land Heimatgefühke haben?
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:22 Uhr von Arschgeweih0815
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
Gute Aktion! die Leute muß man schocken, damit sie aufwachen!
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:30 Uhr von -L-
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@sijamboi: besser kann man es einfach nicht ausdrücken! daumen hoch.
shortnews ist echt zu einem hort nationalistischer, antikultureller atheisten geworden. ich kann mich noch an die ewigen debatten auf kneipenniveau hier zu ramadan erinnern...das war wirklich "Horror"...
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:37 Uhr von cheetah181
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
"Die Muezzin-Rufe und das Glockenläuten vom Band sollten von Lautsprechern im Dach der Antoniuskapelle in der Innenstadt am Freitag und Samstag jeweils um 10.00, 14.00 und 17.00 Uhr sechs Minuten lang übertragen werden."

"Eine Passantin bezeichnete die Klänge als "Horror" und klagte: "Die nehmen sich alles raus." "

Das ist SN in Kurzform, genial.
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:49 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:59 Uhr von PantherSXM
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Leute, was soll der Schwachsinn? Hier geht es einzig alleine um Religionen. Für alle hier gilt folgendes: Wer an 2000 Jahre alte Märchenbücher glaubt hat es nicht anderst verdient. Fakt ist das kein Laut hilfreich ist, sei es das Gebimmel der Kirchenglocke oder auch der Ruf eines Muezins. Wenn wir alle auf diesen Blödsinn verzichten, geht es in den Innenstädten ruhig zu, keiner wird gestört, noch in seinem Glauben verletzt.
Wer unbedint in die Kirche oder in die Moschee rennen will kennt die üblichen Zeiten und braucht dazu keinen Aufruf.
Kommentar ansehen
29.01.2010 18:58 Uhr von MinimalMyAss
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn ein Deutschtürke dabei Heimatgefühle hat: ist das nur ein Beweis, wie fehlgeschlagen die Integration hier ist.
Kommentar ansehen
29.01.2010 19:59 Uhr von golz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Frau will sicher Moslems damit in die Kirche: locken und dann dort bekehren?
Kommentar ansehen
29.01.2010 19:59 Uhr von Montrey
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Diese extreme Toleranz: bringt uns noch alle an den Galgen.
Kommentar ansehen
29.01.2010 21:19 Uhr von rivercola77
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn ich den Muezzin-Ruf: höre bekomme ich auch starke Heimatgefühle, nur sieht meine Heimat schon länger nicht mehr so aus wie sie sollte...
Kommentar ansehen
29.01.2010 22:03 Uhr von PantherSXM
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@agatoll: Du sprichst mir aus der Seele. Sooomer versteht es wohl nicht ganz zu diskutieren. Kann möglicherweise am Alter liegen. Bei deinen Beiträgen im Forum weiß ich wenigstens das sie von einem gesunden Menschenverstand ausgehen. Leider kann man nur ein + verteilen, sonst hättest mehr bekommen.
Kommentar ansehen
29.01.2010 23:48 Uhr von ConniB
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Brunftruf der Muezzine Wusste gar nicht, daß die sich wie der Afrikanische Gigant-Steppenhüpfer verhalten.:)
Der steht aber auf der Roten Liste !

"Brööööömmmpppffieeeeeppp*... und Gute Nacht..;)

[ nachträglich editiert von ConniB ]
Kommentar ansehen
30.01.2010 05:22 Uhr von edi.edirne
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@agatoll: Würdest du mir bitte auch mal zeigen, wieviele Übergriffe es auf Muslime / Moscheen in Grichenland, Bulgarien und Rumänien gab?
Die Türkei mit Deutschland zu verlgeichen ist nicht ganz korrenkt. Denn der Nationalismus in Deutschland ist "hinterfotzig". Ins Gesicht bekommst du nie was gesagt. Aber in den anderen Ländern geht das.

Schau doch mal bitte was in den Ländern so abgeht. Dann können wir gerne weiter machen mit pöser pöser Muslim...
Kommentar ansehen
30.01.2010 10:31 Uhr von BoltThrower321
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat:
" vor Heimatgefühl."
Und Briefmarke drauf tschuess! Wenn der sich hier nicht wohlfuehlt.

Zum Thema, in welcher Sprache saeuseln die in Mainz???
Kommentar ansehen
30.01.2010 10:58 Uhr von datenfehler
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
beschränkt: "Eine Passantin bezeichnete die Klänge als "Horror" und klagte: "Die nehmen sich alles raus.""
Einfach nur beschränkt.

Ich bin mit Kirchenglockenleuten aufgewachsen und finde das ebenso ärgerlich. Lärmbelästigung ist Lärmbelästigung!
Kommentar ansehen
30.01.2010 13:51 Uhr von Renay
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Entweder beides, Muezinruf und Glocken verbieten oder beide dürfen machen was sie wollen... Religionsfreiheit.

Wobei ich fürs verbieten wäre.
Kommentar ansehen
30.01.2010 14:51 Uhr von snfreund
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
*horror*: statt glockenläuten so ein muezzingebrüll, aaarrrggghhh, niemals, grund zum auswandern....
Kommentar ansehen
31.01.2010 11:14 Uhr von bln_playa
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
find ich gut für die interreligiöse Verständigung.Solch eine Aktion fordert Toleranz und Respekt zu einander.Naja in ca. 50 Jahren werden wahrscheinlich regelmäßig muezzin-rufe zu hören sein,denn laut Statistik ist in 50 Jahren die Hälfte der Deutschen,Muslime.
Und das liegt bestimmt nicht daran,dass viele ausländern einen deutschen pass bekommen,sondern weil der islam einfach sehr schnell wächst,nicht nur in deutschland sondern weltweit.es konvertieren immer mehr menschen zum islam(in deutschland auch sehr viele).
Naja hier in deutschland finde ich es gut,dass hier Toleranz herscht.Ich selber bin Moslem,und finde es eine Schweinerei wie intollerant z.B die Türkei gegenüber Christen und Juden ist.Denn dass ist gegen den Islam.Laut Islam ist ein Muslimischer Herscher VERPFLICHTET dafür zu sorgen,dass die andersgläubigen in seinem Land,ihre Religion frei ausüben dürfen.Er ist ebenfalls verpflichtet Kirchen,synagogen usw. zu bauen.
Heutzutage gibt es nicht eine Vollständig muslimische Regierung,auch nicht saudi-arabien.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?