29.01.10 13:57 Uhr
 692
 

USA: Wegen Hausarbeit erschoss 14-Jähriger Eltern und fuhr fröhlich zur Schule

Im US-Bundesstaat Colorado konnte ein 14-Jähriger die Ermahnungen seiner Eltern bezüglich der Hausarbeit nicht mehr ertragen, so dass er sich zwei Waffen aus dem Waffenschrank nahm.

Der Junge erschoss erst seine Mutter und tötete danach seinen Stiefvater. Nach der Tat spielte er Computer und ging am nächsten Morgen in die Schule. Mitschüler berichteten, dass er fröhlich gewesen sei.

Die Leichen der Eltern wurden schließlich vom Großvater des 14-Jährigen entdeckt. Nun soll er lebenslänglich in Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mord, Schule, Eltern, Waffe, 14, Schuss
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viele bayerische Männer belästigen Frauen auf dem Oktoberfest sexuell
Rechte Gewalt und Ausländerhass nehmen in Deutschland drastisch zu
IS verbietet Fußball-Trikots und droht mit 80 Peitschenhieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2010 13:59 Uhr von Jorka
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Lebenslänglich? Warum? Jugendstrafrecht wtf?
Ausserdem wenn er fröhlich war, würde ich mal sagen das was in seinen Gehirnwindungen wohl nicht stimmte, ich denke in einer geschlossenen Psychiatrie ist eher besser aufgehoben.
Kommentar ansehen
29.01.2010 14:03 Uhr von LoudAndProud
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Jugendstrafrecht In den Usa ist man mit 7 Jahren strafmündig, bis 18 gilt das Jugendstrafrecht.

Jedoch können auch Kinder und Jugendliche bei besonders schweren Verbrechen (wie in diesem Falle Mord) nach dem Erwachsenenstrafrecht verurteilt werden.

Allerdings dürfen sie nur lebenslänglich und nicht zum Tode veruteilt werden (auch wenn dies schon vorkam)

Zur News: Kranke Welt..
Kommentar ansehen
29.01.2010 14:06 Uhr von OppaKowallek
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Jorka: Jugendstrafrecht wird in USA nur bei "jugendtypischen Verfehlungen" angewendet - Mord gehört nicht dazu.
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:47 Uhr von Pyromen
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
stiefväter: verdienen eh meistens den tod.
Kommentar ansehen
29.01.2010 16:51 Uhr von HardLuckHero
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
krank, einfach nur krank: Wie, Wie kann man nur so krank sein und seine Eltern erschießen wegen Hausarbeit?

Ich kann solche Menschen einfach nicht verstehn, Ich glaub wirklich das ich zu blöd bin, um so etwas zu verstehen...

ps: mich wundert das man den "bösen Killerspielen" noch keine Schuld gegeben hat, wie man es meistens tut
Kommentar ansehen
01.02.2010 12:31 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jorka Jugendstrafrecht in USA? Wo?*: ironie off*
Kommentar ansehen
01.02.2010 20:52 Uhr von mohinofesu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@HardLuckHero: War doch kein Amoklauf in Deutschland ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

555.000 abgelehnte Asylbewerber illegal in Deutschland? AfD hat nicht Recht
Tausende Finnen demonstrieren gegen rechte Gewalt und Rassismus
Viele bayerische Männer belästigen Frauen auf dem Oktoberfest sexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?