29.01.10 14:22 Uhr
 1.767
 

Van Nistelrooy war nicht alles: Die Transfers der Winterpause

Der Hamburger SV hat mit der Verpflichtung des Starstürmers Ruud van Nistelrooy den Transfer-Hammer der Winterpause gelandet.

Doch auch andere Vereine der Bundesliga lagen nicht auf der faulen Haut. Hervorzuheben ist dabei besonders der FC Schalke 04 mit gleich acht Zugängen.

Eine Übersicht zeigt, wie die Mannschaften sich verstärkt haben. Hoffenheim, Bayern, Dortmund und Leverkusen haben nur Abgänge zu verzeichnen. Meister Wolfsburg verstärkte sich mit Revere von Porto Alegre.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Winter, Transfer, Winterpause
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2010 14:46 Uhr von Marc_Anton
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich freu mich, dass Frankfurt Altintop geholt hat.Frankfurt benötigte dringend einen richtigen Stürmer und Altintop kann im Gegensatz zu Schalke spielen.
Kommentar ansehen
29.01.2010 15:06 Uhr von prefabsprout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt. bin überhaupt gespannt wie schalke die ganzen neuzugänge einsetzen wird!
Kommentar ansehen
29.01.2010 17:26 Uhr von die_heiligkeit
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Liest du deine Quellen auch vor dem News schreiben?

News:

"Hoffenheim, Bayern, Dortmund und Leverkusen haben nur Abgänge zu verzeichnen."

Quelle:

"Borussia Dortmund

Zugänge: -

Abgänge: -"

Und der Spieler heisst "Réver" und nicht "Revere"

[ nachträglich editiert von die_heiligkeit ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?