29.01.10 12:57 Uhr
 816
 

Tirol: Vor Transport zur Notaufnahme Stopp bei Bankautomat

Ein 45-jähriger, deutscher Skiurlauber, brach sich bei einem Sturz den Knöchel. Ehe er jedoch in die Notaufnahme gebracht wurde, schoben ihn die Sanitäter zum Geldabheben zu einem Bankautomaten.

Da es bei Ausländern gehäuft zu Zahlungsproblemen gekommen ist, wird die Barzahlung einer Rechnung vorgezogen. Die Sanitäter sind daher dazu verpflichtet, die Zahlung vorab sicherzustellen.

Aus diesem Grund sind einige Rettungswägen bereits mit geeigneten Terminals ausgestattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geld, Transport, Tirol, Stopp, Bezahlung, Sanitäter, Bankautomat
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburger will Zigarettenrauch in Auto vertreiben - Duftspray löst Explosion aus
Empörung in Neuseeland: Tierpräparatorin macht aus toter Katze Handtasche
Kanada: Gold im Po geschmuggelt? Mitarbeiter vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2010 13:03 Uhr von Raptor667
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
"wehe Sie sterben jetzt, Sie haben noch nicht bezahlt!" ^^
Kommentar ansehen
29.01.2010 18:12 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn die Karte im Hotel ist: kannste da gepflegt verrecken oder wie?
Kommentar ansehen
29.01.2010 18:49 Uhr von Delios
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ganz schön mies der hippokratische Eid zählt wohl gar nicht mehr??

Hmm und auch wenn ich jetzt Werbung für Versicherungen mache... aber die ca. 10€/Jahr für ne Auslandskrankenversicherung sollte jeder mal haben wenn er ins Ausland fährt/fliegt.
Kommentar ansehen
29.01.2010 19:29 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist leider mittlerweile so. Keine Kohle = Keine Behandlung.
Glaub es gab hier sogar schon News, wo Leute vor der Notaufnahme draufgegangen sind, weil sie nix dabeihatten.
Kommentar ansehen
29.01.2010 20:41 Uhr von mustermann07
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Erzählt keinen Müll: Jeder wird in Österreich behandelt egal ob er zahlt oder nicht, aber einige Gäste dachten sich in der Vergangenheit daß es doch wesentlich günstiger kommt wenn man einfach überhaupt nicht bezahlt,... deshalb wird jetzt versucht vorher zu kassieren...

Also kommt mal wieder unter ihr Heulsusen...
Kommentar ansehen
17.12.2010 15:30 Uhr von unknown_user
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Delios: Der Hippokratische Eid gilt nur für Ärzte

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?