29.01.10 12:20 Uhr
 164
 

Wechsel in die Wirtschaft: Dieter Althaus wird Auto-Lobbyist bei Magna

Der ehemalige thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus plant sein berufliches Comeback: Er zieht sich endgültig aus der Politik zurück und wird Vizepräsident bei Magna.

Althaus bejaht diesen Schritt: "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit, zumal ich Magna aus meiner Zeit als Ministerpräsident gut kenne und seitdem von der außergewöhnlichen Firmenkultur und der Erfolgsgeschichte beeindruckt bin."

Magna-Boss Siegfried Wolf erhofft sich durch Althaus Unterstützung, dass Magnas Position in Deutschland intensiviert wird und Althaus seine Kontakte für Magna spielen lassen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Auto, Wechsel, Magna, Lobby, Dieter Althaus
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!