29.01.10 10:55 Uhr
 7.122
 

Oliver Pochers Ex: Monica Ivancan zeigt sich hüllenlos im neuen "Playboy"

Monica Ivancan wird sich im kommenden Herrenmagazin "Playboy" hüllenlos der Männerwelt präsentieren.

Das Magazin mit der Ex-Freundin von Oliver Pocher wird in zwei Wochen käuflich zu erwerben sein.

Pünktlich zum Geburtstermin von Pochers Baby, das er mit seiner derzeitiger Freundin Sandy Meyer-Wölden zeugte, kann man Monica Ivancan hüllenlos betrachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: nackt, Geburt, Playboy, Rache, Oliver Pocher, Monica Ivancan
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oliver Pocher erntet Kritik wegen seiner Äußerung zu Instagram-Shootingstars
Sabine Lisicki hat Trennung von Oliver Pocher überwunden
Oliver Pocher attackiert Daniela Katzenberger wegen Fernsehhochzeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2010 12:49 Uhr von aczidburn
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Er mag vielleicht als dummer Prolet rüber kommen, aber er verdient damit Geld und dass nicht zu knapp, also so dumm kann er garnicht sein,

bleibt also nur noch der Prolet übrig und da widerspreche ich nicht.
Kommentar ansehen
13.02.2010 17:29 Uhr von zoc
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und?? Die Blondine hat ne üble Figur, vor allem hässlich dünne Stelzen und vor allem viel Silikon und muss nach ihrem Tod speziell Endgelagert werden (wie viele andere möchte-gern Stars) ...

Also total überflüssige Bilder und News.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oliver Pocher erntet Kritik wegen seiner Äußerung zu Instagram-Shootingstars
Sabine Lisicki hat Trennung von Oliver Pocher überwunden
Oliver Pocher attackiert Daniela Katzenberger wegen Fernsehhochzeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?