29.01.10 07:47 Uhr
 455
 

Schweiz: Bordell-Betreiber lässt Wohnung von Freier ausrauben

Während sich ein Schweizer einen schönen Abend im Bordell machte, wurde seine Wohnung ausgeraubt.

Ein Nachbar konnte sich jedoch das Autokennzeichen der Räuber aufschreiben, so dass eine Fahndung eingeleitet werden konnte.

Überrascht war der Freier über den Fahrzeugbesitzer, denn es war der Bordell-Betreiber, der den Einbruch in Auftrag gegeben hat. Bisher konnte das Diebesgut jedoch nicht sichergestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Wohnung, Auftrag, Bordell, Betreiber, Freier
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Oersdorf: Bürgermeister vermutlich von Rechtsradikalen niedergeschlagen
Bautzen/Görlitz: 912 Straftaten von Flüchtlingen innerhalb von acht Monaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2010 09:00 Uhr von Dark_Itachi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ganz nebenbei --> Man kann eine Wohnung nicht ausrauben, ich empfehle in diesem Zusammenhang folgende Lektüre:

http://dejure.org/...
Kommentar ansehen
16.02.2010 14:49 Uhr von dreamer84
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wieso sollte man keine Wohnung ausrauben können? In der Rotlicht Szene ist das doch an der Tagesordnung
Kommentar ansehen
28.02.2010 22:23 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frage: kann man denn nicht den Namen deises Bordells veröffentlichen damit man weiss wohin man nächstens nicht geht?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?