28.01.10 22:56 Uhr
 558
 

Radfahrer stürzt über 25 Kilo Tresor

Über einen gestohlenen 25 Kilo schweren Tresor ist im niedersächsischen Wilhelmshaven am Donnerstagmorgen ein 52-jähriger Radfahrer gestürzt.

Der Mann zog sich bei dem Sturz Schürfwunden am Knie zu und verständigte daraufhin die Polizei.

Laut der örtlichen Polizei stammte der Tresor aus einem Einbruch in einer naheliegenden Schule.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: soundless
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Einbruch, Kilo, Radfahrer, Knie, Tresor, Wilhelmshaven
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2010 23:02 Uhr von Showtime85
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Finderlohn: der darf sich zumindest über den finderlohn freuen

@autor
dein kommentar passt nicht ganz zu deiner news
Kommentar ansehen
28.01.2010 23:05 Uhr von weg_isser
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Autor: Der Safe ansicht, wird nicht die Beute gewesen sein! ;-)

Und ob der Save aufgebrochen und leer war, geht aus deiner News nicht hervor.

[ nachträglich editiert von weg_isser ]
Kommentar ansehen
29.01.2010 02:08 Uhr von fruchteis
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
25 Kilo Tresor - soso Da ist dann die Frage, was wog der Tresor insgesamt, und wo war der Rest der Kilos? Oder hat der Autor nur keine Ahnung von Rechtschreibung? Es heißt immer noch "25-Kilo-Tresor".

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Frontenhausen: 55-Jähriger onaniert vor junger Autofahrerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?