28.01.10 20:10 Uhr
 7.705
 

Slowakei: Fünf Personen von umherfliegenden Leichenteilen verletzt

In Bratislava (Slowakei) hat ein Mann versucht die Bahngleise zu überqueren, wobei er von einem herannahenden Zug erfasst wurde.

Daraufhin flogen Leichenteile herum, die fünf weitere Menschen trafen und verletzten. Unter den Verletzten sind auch vier Kinder.

Keine der verletzten Personen schwebt in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Person, Slowakei, Leichenteil
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Ägypten: Katastrophe an der Küste - Mindestens 162 Flüchtlinge ertrunken
Brandenburg: Dutzende Ortsschilder mit rechten Parolen beklebt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2010 20:24 Uhr von Luetten
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz schön heftig.
Kommentar ansehen
28.01.2010 20:47 Uhr von blaueaugen81
 
+13 | -18
 
ANZEIGEN
Das: bedeutet also ich explodier gleich.
Kommentar ansehen
28.01.2010 21:12 Uhr von Flexi_der_Reflektor
 
+6 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.01.2010 21:26 Uhr von Cygan
 
+24 | -9
 
ANZEIGEN
@mvb: Das ist wirklich das Letzte. Fändest du es immer noch so witzig, wenn es jemand aus deiner Familie oder Bekanntenkreis wäre? Unglaublich wie man sowas noch witzig finden kann.
Kommentar ansehen
28.01.2010 21:36 Uhr von Cosmopolitana
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist echt ÜBEL

Da hätte ich ganz schöne Alpträume danach.
Kommentar ansehen
28.01.2010 21:55 Uhr von CasparG
 
+6 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.01.2010 22:08 Uhr von mustermann07
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Och die harten Kerle: Ich fands lustig... blablablablublub hahaha... ich seid so cool, ich bin so beeindruckt:)... Man sollte euch abgebrühten Typen direkt in den Irak schicken, als Kanonenfutter und damit ihr etwas zu lachen habt....Witzfiguren:)
Kommentar ansehen
28.01.2010 22:10 Uhr von LocNar
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.01.2010 22:35 Uhr von mustermann07
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
LocNar: sprichst du aus Erfahrung?
Kommentar ansehen
28.01.2010 22:40 Uhr von NorthEastWestSouth
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Heftig, die nachricht heftiger, die kommentare...
Kommentar ansehen
28.01.2010 22:48 Uhr von HeltEnig
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Kommt ein Köpfchen geflogen nee im Ernst ist alles andere als lustig sowas. Auch wenn ich erst auch schmunzeln musste, aber für die Leute die von den fliegenden Leichenteilen getroffen wurden, wars wohl eher die Hölle.
Kommentar ansehen
28.01.2010 22:55 Uhr von LocNar
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@mustermann7: Gweissermassen ja..... wollte meiner Famioe eigentlich ein Festssen liefern, hat aber nicht geklappt, da ich die Bahn verpasst habe.

Da mussten wir halt den nächsten nehmen :O
Kommentar ansehen
28.01.2010 23:36 Uhr von Shaebby
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
OHNE Worte: Manche Komments sind doch nur fürn Arsch ,möchte eure Gesichter sehn wenn ihr so was mal miterleben müsst .
Kommentar ansehen
29.01.2010 00:01 Uhr von Jorka
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Bei den Kommentaren: könnte man meinen es hat sich eine Horde schaulustiger Aasgeier um die Unglücksstelle versammelt um das alles spannend zu verfolgen und möglichst ein Leichenteil selbst schnappen zu können...

Grausiges Schauspiel sowas wünsche ich niemanden, die getroffenen Personen haben sicherlich ein Schock fürs Leben.

[ nachträglich editiert von Jorka ]
Kommentar ansehen
29.01.2010 00:24 Uhr von JustRegistered
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
da hat der gute anscheinend noch mal richtig seine fäuste fliegen lassen^^
Kommentar ansehen
29.01.2010 00:28 Uhr von Pils28
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ich weiß es nicht, ob es: eine Kombination aus schwarzem Humor und bildlichen Vorstellungsvermögen ist, aber ich musste als ich das gelesen habe auch lachen! ;-)
*schäm*
Kommentar ansehen
29.01.2010 02:55 Uhr von Rasputine
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Ich freue mich, das der Mann überlebt hat: Von der Begnung mit der Lok wird er noch seinen Urenkeln erzählen.
Kommentar ansehen
29.01.2010 08:18 Uhr von campino1601
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wie es mich ankotzt: diese ganze Gutemenschenscheiße hier. Ja ich habe auch erst drüber geschmunzelt.
Und? Bin ich jetzt ein schlechter Mensch? Schwarzen Humor nennt man sowas, nur weil ihr den Witz des Tages auf der ersten Bildzeitungsseite lustiger findet ist das kein Grund hier einen auf Erzieher zu machen.

Klar wäre das weniger lustig wenn das einer meiner Angehörigen ist, ist es aber nicht, man kanns echt übertreiben -.-

[ nachträglich editiert von campino1601 ]
Kommentar ansehen
29.01.2010 08:55 Uhr von FieteBumm
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Splatterday Night Fever: Ja, auch ich musste bei dieser Neuigkeit schmunzeln. Was bin ich schlecht und "nicht normal". Her mit dem Minus!
Kommentar ansehen
29.01.2010 09:23 Uhr von supermeier
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wurrks: Wie das Zusammenpuzzeln eine Unfallopfers für die Bestattung, in meiner Lehrzeit.
Kommentar ansehen
29.01.2010 12:55 Uhr von Mabba2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leider schon erlebt: wie sich eine Frau unter den Zug warf. War kein schöner Anblick. Die Bilder habe ich noch nach gut dreissig Jahren im Kopf und werde die auch so schnell nicht los.
Kommentar ansehen
29.01.2010 19:34 Uhr von jochen62
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
eklig: voll eklig
Kommentar ansehen
29.01.2010 19:36 Uhr von StYxXx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unter "Leichenteile" habe ich mir etwas vorgestellt, dass schon länger tot war. Dirkt von Leichenteilen zu reden, wenn der Mensch erst in dem Moment erwischt wurde, passt für mich nicht so ganz (technisch gesehen lebt das Gewebe da sogar noch). Dacht bei der Überschrift deswegen an eine ganz andere News. Zu sehen, wie jemand von inem Zug erwischt wird und dann auch noch mit solchen Folgen ist aber echt heftig.
Kommentar ansehen
30.01.2010 09:59 Uhr von MrEisbaer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich eher wie schnell der Zug gewesen sein muß, sodas es die arme sau im wahrsten sinne des wortes zerreist und die Körperteile auch noch durch die gegend fliegen.

PS: Lustig auch die Zeigefinger leute mit ihrem "was wäre wenn es ein Angehöriger von dir wäre?" da kann ich nur entgegnen "Was wäre wenn die Bundestagswahl anders ausgegangen wäre?"....auf beides gibt es eine antwort "Es ist nun mal nicht der Fall" ihr Saubermänner/Frauen.
Kommentar ansehen
10.06.2010 11:21 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer glaubt dass da wirklich Leichenteile: durch die luft gelfogen sind der glaubt auch an den Weihnachstmann.

Sorry aber bei einem Zugunglück, explodieren die Körper nicht!!!

Sowohl beim ICE als auch bei den RE Zügen werden die Leute unter die Bahn gezogen. Da wird nichts zerfetzt wie im Splatterfilm

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?