28.01.10 20:06 Uhr
 356
 

Brasilien: Ehemaliger Bundesliga-Profi Marcelinho erhält Bewährungsstrafe

Im Juni 2005 hat der ehemalige Fußballprofi von Hertha BSC Berlin und dem VfL Wolfsburg, Marcelinho, bei einer Schlägerei in einer brasilianischen Disco einem anderen Menschen drei Zähne ausgeschlagen.

Der Fußballstar wurde nun zu einer halbjährigen Haftstrafe verurteilt. Allerdings darf er auf freiem Fuß bleiben, da die Strafe auf Bewährung ausgesetzt wurde.

Marcelinho will nun Revision einlegen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Brasilien, Profi, Bewährung, Marcelinho
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?