28.01.10 20:06 Uhr
 350
 

Brasilien: Ehemaliger Bundesliga-Profi Marcelinho erhält Bewährungsstrafe

Im Juni 2005 hat der ehemalige Fußballprofi von Hertha BSC Berlin und dem VfL Wolfsburg, Marcelinho, bei einer Schlägerei in einer brasilianischen Disco einem anderen Menschen drei Zähne ausgeschlagen.

Der Fußballstar wurde nun zu einer halbjährigen Haftstrafe verurteilt. Allerdings darf er auf freiem Fuß bleiben, da die Strafe auf Bewährung ausgesetzt wurde.

Marcelinho will nun Revision einlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Brasilien, Profi, Bewährung, Marcelinho
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Englischer Nationaltrainer verrät verdeckten Reportern Transfertricks
Boxen: "Fight des Jahres" Klitschko gegen Fury erneut abgesagt
Fußball: Auch erneuter Ausraster von Franck Ribéry nicht geahndet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tourismusgipfel: Angel Merkel motiviert Urlauber in arabische Länder zu reisen
Buchhändler am Pariser Seine-Ufer klagen: "Sind nur noch folkloristisches Dekor"
Zehn Jahre Deutsche Islamkonferenz - Kein Grund zum Feiern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?