28.01.10 12:48 Uhr
 209
 

Witwer von Brittany Murphy will Filmstudio verklagen

Der Witwer der 32-jährig gestorbenen Schauspielerin Brittany Murphy, Simon Monjack, hat eine Klage gegen Warner Brothers vor.

Monjack ist der sicheren Meinung, dass das Studio, das den Rausschmiss seiner Frau zwei Wochen vor ihrem Tod veranlasst hatte, für den schnellen Herztod verantwortlich ist.

Der somit kurzfristig aufgelöste Vertrag des Studios mit Brittany habe die Schauspielerin "umgebracht". Monjack fügte hinzu: "Hollywood ist eine grausame Stadt. Du wirst dort wie ein Wegwerf-Artikel behandelt". Seine Klage soll angeblich bereits auf dem Weg zum Gericht sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Klage, Witwer, Brittany Murphy, Filmstudio, Simon Monjack
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2010 13:09 Uhr von casjopaia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hollywood ist out: Ich denke die aufsteigende Metropole des Films wird über kurz oder lang Vancouver sein.
Kommentar ansehen
28.01.2010 13:10 Uhr von Speed_King
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was glaubt der eigentlich? natürlich sind die da so! Und Beweisen kann er leidergottes gar nichts.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?