28.01.10 11:43 Uhr
 127
 

E-Sports-Plattform geht Partnerschaft mit Radiosender ein

Der Fußball-Radio-Sender 90elf garantiert ESL-Sport-Spielern eine Berichterstattung der Bundesliga-Spiele auf der Homepage der Electronic Sports League (ESL).

Im Gegenzug veranstaltet die ESL einen FIFA 10 "90elf"-Cup bei denen Hardware-Preise für die Gewinner bereit stehen.

So würde man klassischen Fußball und elektronischen Sport miteinander verbinden äußerte sich Ibrahim Mazari, der PR Director von Turtle Entertainment.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 41149512
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sport, Radio, Kooperation, PR, ESL
Quelle: www.gamerlobby.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen
WhatsApp: Facebook will gegen Verbot der Datenweitergabe vorgehen
Capcom: Unternehmen will jetzt auch Strategiespiele und Shooter entwickeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2010 13:19 Uhr von Rosetti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder ein Mittel unendlich überteuerte und total hohle Premium Mitgliedschaften schliessen zu müssen auf europas langsamsten Server, der sogut wie jeden Abend down ist.

Hosted by Gamed.de lol

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten
Australien: Mann findet nach Einspringen eines für ihn Zahlenden tolle Notiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?