28.01.10 09:54 Uhr
 874
 

US-Fotograf Spencer Tunick will 2.000 Nackte vor die berühmte Sydney Opera stellen

Wieder einmal hat den amerikanischen Fotokünstler Spencer Tunick (43) die Eingebung nicht losgelassen, eine besondere Foto-Aktion zu starten. Er hat schon viele tausend Personen hüllenlos abgelichtet, u. a. auf Gletschern.

Wie die örtliche Presse in Australien meldete, will er am 1. März 2010 etwa 2.000 nackte Menschen beider Geschlechter vor dem weltberühmten Opernhaus in Sydney aufstellen und fotografieren.

Das Ergebnis dieser Fotosession soll unter dem Titel "The Base" veröffentlicht werden und die Architektur des Opernhauses damit hervorgehoben werden. Ohne Anzüglichkeiten wird darauf hingewiesen, dass das Shooting mit einem Feiertag für Homosexuelle zusammenfällt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: nackt, Kunst, Fotograf, Sydney, Nackte, Spencer Tunick
Quelle: www.codexflores.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2010 11:51 Uhr von yiggi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überblick der Tunick Aktionen: Es wird zwar langsam ein wenig langweilig, aber ein unverwechselbares Markenzeichen für sich als Künstler hat Tunick auf alle Fälle geschafft.
Hier mal eine kleine Übersicht seiner bisherigen Aktionen:
http://www.artinfo24.com/...
Kommentar ansehen
24.02.2010 14:03 Uhr von Nefkor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die größten Nackten-Massen: 2.000 scheint fast ein bisschen wenig, immerhin hat Spencer Tunyck auch schon 20.000 nackte Menschenmassen versammelt.

Hier sind noch ein paar Beispiele: http://snipr.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?