27.01.10 22:33 Uhr
 5.920
 

"Apple iPad"-Mängel: Was es nicht kann und was alles fehlt

Auf der Apple-Keynote in San Francisco wurde das neue "Apple iPad" vorgestellt. Inzwischen sind nun alle Spezifikationen und die Preise veröffentlicht worden (ShortNews berichtete), sowie viele neue Bilder des Tablet-PCs. Doch nicht alles ist gut an dem neuen Apple-Gerät.

In einem detaillierten Bericht über das "Apple iPad" wird auch über die Mängel des Gerätes gesprochen: So sah beispielsweise ein vorgestellter Shooter namens "FPS Nova" aus wie ein veraltetes "Unreal Tournament".

Ebenso fehlt dem Tablet-PC offenbar die Fähigkeit für Multitasking und auch Flash scheint es nicht zu unterstützen. Außerdem besitzt das "Apple iPad" keine integrierte Kamera.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GodChi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Kamera, iPad, Mangel
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitsblogger wird von Hackern angegriffen
Aus diesen 28 Seiten besteht das Mini-Internet von Nordkorea
Snapchat bringt Sonnenbrille "Spectacles" mit Kamera heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 22:39 Uhr von Extron
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Okay wer hat heute noch nichts über den iPad geschrieben ????
Kommentar ansehen
27.01.2010 22:41 Uhr von Mewo
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@ Extron: Alle nicht-Apple-fanboys und nicht-Anti-Apple-fanboys, wovon es hier scheinbar nicht allzu viele gibt.
Kommentar ansehen
27.01.2010 23:01 Uhr von tullamore_dew
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin noch recht unsicher bei dem Gerät....

Es ist toll wie sich das Iphone/Ipod bedienen lässt, und es wäre sicherlich richtig cool das auf nem großen Display zu machen, aber ohne Multitasking ann das schon etwas schwer werden. Wobei das bisher auf dem iPhone/iPod auch ganz gut ohne wirkliches MT lief.

Wenn man bedenkt, dass z.B. der Amazon-Kindl auch schon 259$ kostet, und mit dem kann man nur eBooks lesen, sehe ich da durchaus Potential.
Kommentar ansehen
27.01.2010 23:13 Uhr von Carle
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
warum: sollte man damit zocken und fotos machen können???
man muss sich doch was für die nächste generation aufsparen, wobei ich kamera und spiele relativ unnötg finde.

schnelles internet, karten, zeitungen, telefon sind da erstmal wichtiger.
Kommentar ansehen
27.01.2010 23:56 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
na klar: Sowas nennt sich Tablet-PC? Ein PC ohne USB ist irgendwie kastriert. Wie soll man da seinen eigenen Drucker anschließen?
Und ein ordentliches Betriebssystem täte diesem Gerät besser. Stattdessen implementiert man das selbe Betriebssystem, dass man auf dem Iphone hat nun auch auf dieses Ding. Die 3G Erweiterung kostet satte 150 Dollar mehr und sonst bietet dieses Gerät nur einen schwachen Prozessor.
Und selbst die gängigsten Internet-Standarts fehlen. Wieso können sie kein Flash drauf tun? Das ist voraussetzung für jede Streaming-Seite wie youtube und co.
Das Teil wird ein Flop. Schade auch, hätte es doch soviel Potential. Vor allem Studenten könnten sowas als Arbeitsgerät gut gebrauchen. Aber für den Preis tut es auch ein Netbook.
Kommentar ansehen
28.01.2010 00:24 Uhr von x5c0d3
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@Verfassungsschuetzer: Sei Dir nicht so sicher das es floppt. Der Name fängt mit "i" an und somit werden die Apple Jünger sich drauf stürzen.

Ich hab auch ein iPhone. Ist ganz nützlich für mich, da ich es geschäftlich einsetze. Aber deswegen muss ich nun nicht daher gehen und alles kaufen was mit i anfängt. Fehlt nur noch das es bald Toiletten von Apple gibt die sich mit Deinem iPhone oder iPod verbinden können und iShit heissen oder so ähnlich. ;)
Kommentar ansehen
28.01.2010 00:32 Uhr von marcells
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Extron @Mewo: Das iPäd ist blöd!

So, jetzt hab ich auch nochwas drüber geschrieben.
Kommentar ansehen
28.01.2010 00:41 Uhr von himmel
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
super Gott und die Welt bilden sich jetzt schon die Meinung über ein Gerät, das noch niemand in der Hand hatte, bzw. nochnichtmal jemand kennt der es schonmal genutzt hat... ich lasse mich einfach mal von dem Gerät überraschen, es hat niemand gesagt, dass es kein Flash kann oder? Zu Multitasking wurde auch nichts gesagt, was ja nicht unbedingt heißt, das es nicht geht^^
Einfach mal paar Monate warten, das Ding mal in nem Mediamarkt in die Hand nehmen und bisschen mit spielen, evtl ist es ja garnicht so übel wie alle denken ;)
und @Verfassungsschützer: <superschlaumodus> nein, es nennt sich nicht Tablet-PC, ist ja von Apple und die bauen Macs </superschlaumodus> ;P
Kommentar ansehen
28.01.2010 00:45 Uhr von lossplasheros
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
scheiß egal was es nicht kann: interresiert doch keinen

sieht geil aus und das zählt heutzutage!
Kommentar ansehen
28.01.2010 00:51 Uhr von NightWolf.Alpha
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
AHHHH wieder ein Apple Hasser Thread: Schmuzel ...

Ich koennte mich wieder beoemmeln ...

1. Das Ding hat keine Cam ... GEIL !
Hab ich ein problem weniger das uebrall mit hin zu nehmen .. im uebrirgen schon mal an die Abmasse gedacht ???

2. Das Ding hat kein USB ... Wo soll ich mein Drucker anschliessen. Schmuzel .. Kleiner Tip WiFi !!!

3. das Ding kann kein Multitask... laechel ok ... wieviel sinn macht multitask bei einen portabel quipment was 1 ghz hat und was mit einem kleinen accu 10std laufen soll ?
ueberings schoen das schon alle SOOOO genau wissen was geht oder nicht. ich habe leider keine der vorseiren muster in die hand bekommen , sind wohl alle bei euchg gelandet ;-)


Dafür das das ganze geroedel ja soooo sche.. ist und der groesste mist, irritiert mich nur das bald jedes 2 konkurrenzprodukt als ipod- killer angepriesen wird Mit Inovation hat das für mich nu wirklich nicht viel zu tun . Die Boersenkurse geben es wieder ;-)

Für mich ist der IPad auf jeden Fall eine Option.

Gruss Charlie
Kommentar ansehen
28.01.2010 00:54 Uhr von NightWolf.Alpha
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
achso ich vergass: wenn jemanden wirklich fakten intressieren ...

http://www.apple.com/...
Kommentar ansehen
28.01.2010 01:30 Uhr von dinexr
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Super, NightWolf.Alpha: Also ich muss schon sagen, n besseren Link um das Ding zu beleidigen hab ich selber nicht gefunden :-D
Kommentar ansehen
28.01.2010 03:41 Uhr von sorny
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ NightWolf.Alpha: ich sag nur eins.. Stockholm Syndrom *lach*

Opfer!
Kommentar ansehen
28.01.2010 04:53 Uhr von Kappii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also: multitasking hatte ich erwartet, zumindest dass wenn ich einen messenger benutzte, diese nicht ständig an und ausschalten muss.
Und eine Cam wäre auch nicht schlecht gewesen. hätte mir gut vorstellen können damit gemütlich auf dem sofa zu liegen und mit freunden zu skypen.
Kommentar ansehen
28.01.2010 07:55 Uhr von jpanse
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Nachtwolf: Drucker über WIFI.

1. Ich habe keinen Drucker der über einen Printserver verfügt oder über W-Lan

2. Müsste ich hierfür wieder ein Zusatzgeräte bzw. neuen Drucker kaufen.

3. Wenn das Teil wirklich kein USB hat ist es nicht zu gebrauchen...Stichwort Massenspeichermedien (USB-Sticks usw)

4. Ne Webcam wäre schon gut...Selbst ne Externe kann man nicht anschliessen, das Teil hat ja lt. dem was ich hier so lese kein USB ^^

Das ist doch wieder nur Dummenfang, ein haufen Geld für ein völlig unnützes Gerät...noch nicht gerafft das Apple das mit Absicht macht? In nem 1/2 Jahr gibt es dann das nächste mit Cam, mit USB und es wird MT fähig sein und alle rennen los und kaufen sich das und Apple kommt vor lachen nicht in den Schlaf....


Ich sehe gerade, es hat einen Adapter auf USB

Dock connector to USB cable...

[ nachträglich editiert von jpanse ]
Kommentar ansehen
28.01.2010 07:59 Uhr von jpanse
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Nachtrag: kleiner Tipp

MICROUSB! Das hätte auch ins EIPÄD gepasst
Kommentar ansehen
28.01.2010 08:11 Uhr von Druckerpatrone
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@nightwolf: Die Infos, dass es kein Flash und so gibt haben sie gestern auf der Konferenz gesagt.
Kommentar ansehen
28.01.2010 08:55 Uhr von saber_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
an alle kritiker...

so sehr ihr auch kritisiert... der ipad ist ein schritt IN DIE ZUKUNFT und nicht in die vergangenheit...

kabel sind schnee von gestern.... mich persoenlich stoeren meine tausend kabel am pc...

speichermedien werden ersetzt sobald wifi richtig ausgebaut wird... dann heissts cloud computing.... dann liegen die daten eben auf nem server und man braucht keinen stick mehr...

und mein naechster drucker wird sicher bessere connectivity mit all meinen geraeten haben.... wie nervig ists bitte wenn der drucker nur an einem pc haengt und man 3 im haus hat...

netzwerkfaehigkeit und bluetooth sind ne feine sache...


man wird ja nicht gezwungen das teil zu kaufen!

aber auf jedenfall ists garnicht so schlecht wie ihr darueber schreibt!

was braucht ihr denn? das ist ein tablet zum surfen und mobilen computing...

ein geschaeftsmann ist heilfroh wenn keine cam drin ist... weil damit hat er probleme an jeder rezeption einer groesseren firma...

FLASH!!!!!!!! ok ich geb zu das man NOCH relativ kastriert ist mit flash... und als macbookuser muss ich sagen das flash auf apple richtig scheisse laeuft...

aber flash laeuft auch auf meinem desktop beschissen.. wenn man nen 3ghz dualcore so penetriert als ob man grad was mittelkomplexes berechnen laesst nur fuer einen webclip in miserabler qualitaet? .... flash ist der groesste energievernichter der welt...

und mit html5 ewrden die tage von flash auch gezaehlt sein...

also ist keine flash kompatibilitaet kein schritt zurueck, sondern ein schritt in die zukunft!
Kommentar ansehen
28.01.2010 09:09 Uhr von Slingshot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Yeah, Apple Flamewar #445 !!1: Mein Cyber-System kann dreimal soviel wie das iPad UND sieht besser aus. So, und nun?

Was mir nicht ganz klar ist: für was braucht jeder so eine Scheiß Webcam? Damit die Bundesregierung gleich noch das passende Phantombild von euch hat? Find ich extremst überflüssig.
Kommentar ansehen
28.01.2010 10:25 Uhr von marcometer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
laeuft doch genau wie beim iphone: alle normalen lachen sich ueber die specs kaputt, waehrend jeder fanboy sich eins holt.
ende des jahres kommt dann das neue modell mit usb, cam und mt und... jeder fanboy wird apple fuer sein eingehen auf die nutzerwuensche feiern und wieder ein paar hunderter ueberweisen waehrend die normalen schon bei der, bis dahin, schon besseren konkurenz ist :)

sind doch alle zufrieden dann:
fanboys sind geld los und fuehlen sich super
apple baut ihrem chef ein haus aus gold
normale leute haben das bessere produkt

:D
Kommentar ansehen
28.01.2010 10:30 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kein SD Slot und dazu veraltete Displaytechnik *gähn*

Und schön das Speichermedien bald ersetzt sein werden, ich sag es meiner Umwelt wenn das nächstemal einer mitm Stick kommt. So a la :" Ey verfickt speichermedien sind die Vergangenheit, warum rennst du noch mitm USB Stick rum".

Jedes Netbook ist brauchbarer als das teil. Aber es hat nen i im namen, das heisst ich darf es nicht verbal angreifen weil ich ja sonst nur nen neider bin. Das ich demnächst ein kauf eines viel teureren Tablets anpeile ist egal, ich bin nurn armer neider der es sich nicht leisten kann.
Kommentar ansehen
28.01.2010 11:25 Uhr von major2308
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ganz ruhig: Wer den iPad nicht gut findet und lieber zu einem Netbook oder Notebook greift, der soll es tun.

Das iPad überzeugt zumindest mal mit seinem Gewicht und den Abmessungen. Das ist schon sehr gut und wird durch kein anderes Gerät so getoppt. Was die Leistung angeht wird man einfach mal die ersten Erfahrungen abwarten müssen. Was das Multitasking angeht denke ich, sollte man einfach auch mal warten. Denn auf der Veranstaltung wurde nichts genaueres zu dem OS gesagt und zu dem erwarteten iPhone OS 4.0 wurde nichts gesagt. Ich könnte mir vorstellen, dass man da noch ein paar Sachen zurückgehalten hat und diese Sachen noch kurz vor Verkaufsbeginn raushaut um auch die letzten Zweifler zu überzeugen.

Worüber ich mir Gedanken machen würde sind die Preise. Wahrscheinlich werden in Deutschland die gleichen Preise in Euro fällig wie in USA in Dollar. Die einzige Hoffnung, die ich habe, da die 3G Modell ohne SimLock sind, bieten vielleicht auch andere Anbieter neben T-Mobile das Gerät mit einer UMTS Flat an. Denn ohne 3G und UMTS Flat ist es dann doch auch wieder nur ein Gerät was man unterwegs nicht wirklich nutzen kann.

[ nachträglich editiert von major2308 ]
Kommentar ansehen
28.01.2010 13:43 Uhr von Rav3r
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Apple: Normalerweise mag ich apple produkte, aber bei dem Preis/Leistungs verhältniss kannste das ding in die tonne kloppen, insofern man für 499 dollar heutzutage schon ein gutes laptop mit allem drum und dran bekommt, wieso sollte ich mir dann so ein kastriertes teil holen?
Kommentar ansehen
28.01.2010 13:58 Uhr von muskote85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@major2308: hier mal ein ausschnitt:
In den USA konnte Apple mit dem Partner AT&T Mobilfunkverträge aushandeln, die jederzeit kündbar sind, bis Juni sollen Partnerschaften in anderen Ländern ausgehandelt sein. Das iPad benutzt die neuen, noch nicht bei allen Betreibern erhältlichen Micro-SIM-Karten, ist aber für alle Netze freigeschaltet.

http://www.macnews.de/
Kommentar ansehen
29.01.2010 01:17 Uhr von zanzarah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ja: ich habe selbst mehrere apple produkte zuhause und bin mit allen super zufrieden... ipad hat mich aber mehr enttäuscht, es ist einfach ein ipod touch, nur größer! da ich ein ipod touch im auto schon habe zum musikvideos schauen beim fahren :P sehe ich keinen sinn daran. von nem ipad hätte ich multitasking erwartet und vlt das richtige macosx, obwohl das iphone os ziemlich gut ist!!!

aber schaut mal, ich habe ein tablet, wenn ich icq schreibe hätte ich gern nebenbei n video laufen oder ne webpage lesen, das wird aufm ipad nicht gehn, schwach!!! auf iphone versteh ichs noch zwischen icq schreiben und webpage lesen bei dem kleenen bildschirm iss okay!!! so ja und ne cam wäre nett, aka skype telefonie die ich letzte zeit oft betreibe!

sonst ja, es ist bestimmt ein super gerät und es wird sich gut verkaufen wie alles von apple... und nu gibt mir minusse nur weil ihr ein blackbarry oder ein nokia zum holz hacken habt was zwar *mehr* kann und *bessere* hardware hat, aber nicht viel nutzt wenn das display erst nach nem klatsch reagiert oder weil es sich dauernd aufhängt....

aja an alle unterbemittelten die wegen der CPU schimpfen... 1ghz ist nicht gleich 1ghz... was ihr alle in eueren windoof rechnern hab ( auch apple seit paar jahren ) ist ne cisc cpu. was der ipad drinne hat ist für den speziell von apple entwickelte RISC cpu die auf cortex arm 9 basiert.

risc cpus sind die schnellsten überhaupt dabei hängt es viel mehr am befehlssatz und nicht an der taktung. so kann es sein dass ein gerät mit ner risc cpu und nur 1ghz schneller arbeitet als einer der 3ghz hat, schon am kochen ist und dabei nur müll kommt aka celeron... dazu sind risc cpus viel energiesparender, deswegen auch die lange betriebsdauer/standby bei vergleichsweise leistungsschwachem akku was im ipad drin ist...

will jetzt apple nicht verteidigen, ich hätte mir vom ipad mehr erwünscht ( siehe oben )... aber leute die sich nix auskennen und nur scheisse von sich geben nur weil se neidisch sind dass der nachbar n iphone hat der meilenweit besser ist als andere geräte... oder warum haben wir seit iphone SO viele getäre mit touchscreen mit billigen macos(mobile) nachahmung drauf.... ?

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jordanien: Islamkritischer Journalist Nahed Hattar auf dem Weg zum Gericht erschossen
Verfassungsschützer: Größte Gefahr geht von Linksextremen aus
Rechtsextremismus: Immer mehr Flüchtlingsheime brennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?