27.01.10 20:30 Uhr
 1.266
 

Update: iPad ermöglicht YouTube-Filme mit höherer Auflösung

Kalender- und Fotofunktion sind bei dem neuen iPad ähnlich wie beim iPhone. Im Unterschied zu Letzterem kann man mit iPad YouTube-Filme in hoher Auflösung anschauen.

Außerdem verfügt das iPad über einen eingebauten GPS Empfänger und eine Wi-Fi Schnittstelle für eine 3G Verbindung.

Im Gegensatz zu ultraleichten Laptops verfügt der Tafel-Computer nicht über eine Hardware-Tastatur. Texte werden wie beim Apple-Handy iPhone über virtuelle Tasten auf dem Display eingegeben.


WebReporter: truman82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Film, Update, iPad, Auflösung
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 21:27 Uhr von UrMUM
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
iPad ermöglicht YouTube-Filme mit höherer Auflösun: kann mein netbook, notebook, stand-pc auch!
dazu brauch ich kein iKack!
Kommentar ansehen
27.01.2010 23:53 Uhr von A1313
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@urmutter: Schön für dich .. Hauptsache mal rumflamen, was ?
Wenns dich nicht interessiert, was heulst dann dumm rum ?

Ah ich vergass, wir sind ja bei Shortnews ..
1. Regel : Immer erstmal alles runtermachen und schön Gehirn ausgeschaltet lassen.

Weiter so

[ nachträglich editiert von A1313 ]
Kommentar ansehen
28.01.2010 07:38 Uhr von Flutlicht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Moment mal, war die erste Regel nicht diese hier:

1. Regel: Vor einer möglichen Euphorie erst nachsehen, ob auch ein Apfel drauf ist.
2. Regel: Immer erstmal Apple-Produkt kaufen und dann jedem unter die Nase reiben


Ich bin übrigens ein iPhone-Nutzer und sehe das Teil (für mich) als unnötig an - rein objektiv.

[ nachträglich editiert von Flutlicht ]
Kommentar ansehen
28.01.2010 10:53 Uhr von A1313
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
stimme ich zu: Mit dem letzten Satz stimme ich Dir voll zu.

Aber ich wollte extra nicht erwähnen dass ich ein Iphone besitze weil eben dann genau dieser Kommentar kommt...

Ich selbst erachte das iPad auch als eine Enttäuschung, hatte mir mehr erwartet.

Aber es ging einzig allein ums Prinzip wie man hier Kommentare ablässt. Also nix für ungut.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?