27.01.10 20:38 Uhr
 676
 

Frei erhältliche Schmerzmittel können süchtig machen

Frei verkäufliche Medikamente, welche die Kombination Paracetamol oder ASS und Koffein beinhalten, bergen ein erhöhtes Suchtpotenzial.

Die Gefahr besteht darin, dass solche Schmerzmittel eine starke Wirkung besitzen und zudem durch das Koffein aufputschen. Herausgefunden hat dies ein Suchtmediziner, welcher auch auf die Leber- und Nierenschäden hinweist, welche bei einer erhöhten Einnahme auftreten können.

Man soll die Pillen nicht mehrere Wochen am Stück und auch nicht mehr als zehn mal im Monat einnehmen. Sonst besteht eine erhöhte Suchtgefahr, welche sich vor allem durch eine innere Unruhe und seelische Instabilität bei der Nichteinnahme zeigt.


WebReporter: pacman44
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Schmerz, Sucht, Schmerzmittel, ASS
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 20:53 Uhr von hertle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Im Grunde: nichts Neues. Man kann von so gut wie jedem Stoff abhängig werden wenn man ihn in höheren Dosen regelmäßig nimmt. Daher steht auch in jedem Beipackzettel, dass man die Medikamente nicht auf Dauer nehmen soll. Die Dosis macht das Gift. Bei Medikamenten gibt es wenigstens noch Beipackzettel aber bei Alkohol gibts sowas nicht obwohl dieserr auch schlimme Gesundheitsschäden verursachen kann und süchtig macht!!!
Kommentar ansehen
27.01.2010 23:23 Uhr von pigfukker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was für eine news was ist ASS

a) der autor
b) Acetylsalicylsäure
c) aspirin (sprich markennamen)
d) a,b und c

ich sage d!
Kommentar ansehen
27.01.2010 23:52 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Besser Schmerzmittel nehmen als Schmerzen haben!
Dieses Nur im Notfall eine Pille nehmen ist undurchdachter Unfug!
Zuviel und die falschen Medikamente richten Schaden an.
Aber wenn man Kopfschmerzen hat eine Aspirin zu nehmen, steigert nur das Wohlbefinden!
Auch wenn es dafür Minusse hagelt, es ist so, dass die Lebensqualität dank unserer Medizin deutlich höher ist!
Kommentar ansehen
28.01.2010 08:28 Uhr von Blitzeis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zigaretten, alkohol, pornos, frauen, gummibärchen können auch süchtig machen...und sind sogar frei zugänglich! ;-))

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?