27.01.10 16:56 Uhr
 313
 

Fotobeweis: Mindestens ein Wolf lebt in Brandenburg

In der Nähe der brandenburgischen Stadt Lübben liegt der Ort Lieberose. Dort konnte eine Wildkamera vor drei Jahren das erste mal einen Wolf registrieren.

Zweimal in diesem Monat Januar und einmal im Dezember letzten Jahres konnte diese Kamera auf einem ehemaligen Truppengelände in der Lieberoser Heide wieder Bilder von einem Wolf liefern. Ob es sich dabei um ein und dasselbe Tier handelt, konnte noch nicht geklärt werden.

Der Oberförster in diesem Revier begrüßt es, dass sich Wölfe ansiedeln. Das Gebiet hat einen sehr hohen Bestand an Wild.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: olaf38
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Foto, Brandenburg, Beweis, Wolf, Wild, Förster
Quelle: www.lr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Phänomen Oktoberfest-Porno - Viele Filme im Netz: Die Hintergründe
Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Abschaffung von Religionsunterricht
Hessen: Neuer Lehrplan zur Sexualerziehung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 22:35 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
EIN Wolf? Na, hoffentlich ist es nicht nur einer. Sonst könnte es mit der Vermehrung etwas schwierig werden und das Thema ´Wolf´ ist in Brandenburg in einiger Zeit gegessen. ;-)
Kommentar ansehen
27.01.2010 23:47 Uhr von lala1976
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich ja gar kein wein mehr zur Großmutter schaffen.....................:-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?
Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?