27.01.10 16:17 Uhr
 2.027
 

Wie in Frankreich - Auch in Italien soll Burka verboten werden

Italien will es nun Frankreich gleich tun und möglicherweise das Tragen von Burkas verbieten. Vier Entwürfe gebe es bereits für ein mögliches Gesetz.

Falls Frauen sich doch vollständig verschleiern droht ihnen eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren.

Laut dem italienischen Außenminister Franco Frattini würde ein solches Verbot allerdings nicht die Probleme, dass die Frauen nicht genügend integriert sind, beheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Italien, Verbot, Islam, Burka, Glaube
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz
Sexismus-Debatte in der CDU: Gesamtgesellschaftliches Problem
Ankara: Boris Johnson zu Besuch bei Erdogan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 16:23 Uhr von frohnatur
 
+62 | -6
 
ANZEIGEN
ou ou: was wohl los wäre wenn das in Deutschland diskutiert werden würde...
Kommentar ansehen
27.01.2010 16:24 Uhr von SniperQ
 
+38 | -10
 
ANZEIGEN
ich bin auch dafür , da ich es nicht für höflich finde sich zu vermummen . Das macht unbehgen ..... und es sieht scheiße aus . Aber das thema in Deutschland undenkbar . Denn man ist ja gleich ein Nazi ...... und wer will schon so sein...!!??
Kommentar ansehen
27.01.2010 16:45 Uhr von Alh
 
+37 | -8
 
ANZEIGEN
Gut, zuerst Frankreich, dann Italien und dann Deutschland.
Prima! Ich bin dafür es zu verbieten.
Das wäre doch eine super Möglichkeit eine Volksabstimmung durchzuführen.
Kommentar ansehen
27.01.2010 16:46 Uhr von Pro-Contra
 
+33 | -8
 
ANZEIGEN
Toleranz hin und her aber voll verschleiert, bäääh zum kotzen.
Auf Demos darf man sich auch nicht vermumen... wer so an der Grenze ankommt, weiterschicken! ^^
Kommentar ansehen
27.01.2010 17:08 Uhr von Seyhanovic
 
+61 | -4
 
ANZEIGEN
Also ich als ein Türke (Muslime) bin selber gegen den Burka... Denn wieso brauchen wir den hier in Deutschland Burkas?!


Jetzt mal ganze ohne Scheiß.. diese Gerichtsverhandlungen wegen den Kopftüchern an den Schulen sind sowas von lächerlisch...

Denn diese Frauen, sollen erstmal auf die Grundlage der Türkei basieren und dotr sind Kopftücher im öffentlichen-dienst auch verboten und warum wollen die das hier..

HALLO GEHTS NOCH? und genau solche türken kotzen mich an..
Kommentar ansehen
27.01.2010 17:19 Uhr von farm666
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
@Seyhanovic: Genau so ist es, wozu brauchen wir und vorallem die träger der Burkas die?
Burkas sind menschenverachtend und zudem eine Provokation für unsere abendländischen wertevorstellungen.
Wer sie tragen will, gerne zuhause hinter 4 wänden aber nicht in der öffentlichkeit.
Kommentar ansehen
27.01.2010 17:41 Uhr von La Forge
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@Beitrag und InfectedMushroom: Du hast schon irgendwie Recht!
Im Allgemeinem bin ich auch gegen diese ganzen Verbote!
Es muss doch einen Weg geben das mit anderen Argumenten hinzukriegen das die Burka nicht getragen wird!

*seufz* immer diese Religionen! (Damit meine ich ALLE)
Kommentar ansehen
27.01.2010 17:44 Uhr von GulfWars
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Das sollte ein EU Gesetz werden: vllt. möchte die Türkei dann nicht mehr in die EU?
Kommentar ansehen
27.01.2010 18:08 Uhr von Montrey
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Gesetze werden: auf Basis der Mehrheit gemacht @Sijamboi
Kommentar ansehen
27.01.2010 18:08 Uhr von phal0r
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin auch dafür es zu verbieten: bzw. eigentlich ist es doch bereits durch das allgemeine Vermummungsverbot mitverboten?!

@farm666
Das find ich auch bedenklich, da diese Menschen sich dann höchstwahrscheinlich dem öffentlichen Leben entziehen (ob freiwillig oder nicht, sei mal dahingestellt).

Es ist nunmal ein Dilemma. Ich finde schon Kopftücher extremst hässlich und befremdlich ^^ Frauenhaare sind sowas tolles. Naja
Kommentar ansehen
27.01.2010 18:49 Uhr von sünder
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wird ja: Zeit, das sich da was tut. Die Dinger verstoßen eindeutig gegen das Vermummungverbot.
Kommentar ansehen
27.01.2010 19:20 Uhr von Knetgummiclown2
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
tjo: bestimmt würde es einigen "Burkaträgerinnen" im Gefängnis besser gehen, als bei ihrem Patriarchen zu Hause. Da dürfen sie den Hofgang dann auch ohne Verschleierung vollziehen :)
Kommentar ansehen
27.01.2010 20:20 Uhr von Prachtmops
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
in deutschland geht das nicht, dann werden wieder alle als nazis betitelt.

also am besten gar nicht drüber nachdenken, wir deutschen sind ja nunmal intollerant und fremdenfeindlich ;) ;)

wer den witz entdeckt, darf lachen.
Kommentar ansehen
27.01.2010 22:36 Uhr von Natoalarm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Burka wird verboten auch hier: Basta!
Zivilcourage ist auch,wenn die Leute sich diese Vermummung und Missachtung UNSERER Kultur nicht gefallen lassen,genauso als wenn einer angegriffen wird.
Kommentar ansehen
27.01.2010 23:40 Uhr von isslamm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
For the carnival is over: We may never meet again

(Nick Cave)
Kommentar ansehen
28.01.2010 08:11 Uhr von DerRazor
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Eigentlich: verstößt die burka auch gegen das deutsche vermummungsgesetz.
Kommentar ansehen
28.01.2010 10:54 Uhr von DerMaus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video in der Quelle ist ja mal interessant. Zitat einer jungen Frau: "Es geht um die Rechte der Frauen, und wir haben lange dafür gekämpft eine Burka tragen zu dürfen!" HALLO??? Ist Burka nicht das unbequeme teil, was die Männer ihren Frauen aufzwängen? Die haben doch einen Schaden!
Kommentar ansehen
28.01.2010 11:14 Uhr von iamrefused
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
die lassen: sich von fremden wenigstens nichts sagen!!!
Kommentar ansehen
28.01.2010 11:24 Uhr von Ajnabi
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist Demokratie? Soviel zum Thema der westlichen Demokratie!!! Ich applaudiere. Ich bin auch gegen die komplette Vermummung, aber über Frauen zu urteilen, die lediglich einen Koptfuch tragen menschenverachtend.

Nicht der Islam ist Menschenverachtend. Die Menschen selbst sind Menschenverachtend.

Gebt diesem Beitrag ruhig Minus Punkte. Wer die Wahrheit nun mal nicht verkraftet, zappelt wie eine Mücke und versucht zu stechen, stechen, stechen.

Nicht alle Männer zwingen ihre Frauen Burka zu tragen. Viele machen das Freiwilig und einer der dieser Religion zugehört muss es besser wissen als Menschen die von den Medien verblendet sind und jeden BS glauben. Menschen die nicht in der Lage sind selbst Erfahrungen zu machen und nur den Medien glauben sind menschenverachtend
Kommentar ansehen
28.01.2010 11:48 Uhr von Taure
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
richtig so!!! weg mit diesem DRECKSSYMBOL der unterdrückung und freiheitsberaubung eines weltfremden "glaubens" aus dem mittelalter.......
Kommentar ansehen
28.01.2010 12:13 Uhr von chado
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so! Generell ist jedes Verbot ein Einschnitt in die persönliche Freiheit eines jeden. Daher muss gut überlegt sein was Gängelei und was gerechtfertigt ist.

Da Frauen bei uns gleichwertig dem Mann sind und die Burka gegenteiliges kommuniziert, nämlich die Unterdrückung der Frau (z.B. kein Zugang zu Bildung, keine Selbstverwirklichung außerhalb des Hauses, keine politische Einflussnahme, keine eigene Meinung, ..), ist eine Burka mit Europa derzeit noch nicht vereinbar.

Somit sehe ich auch ein Verbot der Burka als gerechtfertigt an.
Kommentar ansehen
28.01.2010 12:56 Uhr von W4rh3ad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Ich sehe kein Problem darin, Burkas zu verbieten.
Aber eine Haftstrafe von 2 Jahren ist etwas übertrieben ;)
Kommentar ansehen
28.01.2010 12:59 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@GulfWars: wie oft warst du denn schon in der türkei?
ich wüsste nicht, dass burkas da großartig verbreitet sind. in halbwegs demokratischen ländern ist so ein sadistischer dreck normal nicht üblich.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?