27.01.10 14:10 Uhr
 3.754
 

Legal und kostenlos TV und ganze Filme am PC gucken: So funktioniert es

In einer nun veröffentlichten Meldung berichtet die Quelle vom immer beliebter werdenden Fernsehen am PC. Die Quelle erklärt, die besten Wege, um am PC-Fernsehen zu gucken und sogar ganze Filme legal und kostenlos zu sehen.

Vorgestellt wird unter anderem "MSN Movies", mit dem Dienst lassen sich Spielfilme wie "American History X" oder "Blade" legal ansehen. Finanziert wird das Angebot über Werbung.

Zudem werden unter anderem "Alpha Centauri", "Zattoo", "Online TV 5" und "wwiTV" vorgestellt und erklärt. Für keinen der legalen und kostenlosen Wege wird zusätzliche Hardware benötigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hairypotter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, TV, Film, PC
Quelle: www.pcaction.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen
WhatsApp: Facebook will gegen Verbot der Datenweitergabe vorgehen
Capcom: Unternehmen will jetzt auch Strategiespiele und Shooter entwickeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 14:17 Uhr von fiver0904
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Warum komplex?
TV-Karte (oder DVB-T Stick) kaufen, einbauen, Stecker rein, Programm installieren, TV schauen. Terratec und Elgato haben dafür klasse Hardware!

Problem bei Online-Diensten wie z.B. Zattoo ist, dass dort nur die TV-Kanäle aufgeführt sind, die auch einen Online-Stream senden. Das wären ARD/ZDF und Konsorten (WDR & Co...).
Die restlichen aufgeführten Dienste haben alle die gleichen Haken.
Die Sache mit MSN Movies ist zwar ganz toll und auch legal, aber seien wir ehrlich, Kino.to hat da eine wesentlich größere Auswahl. Welcher Dienstleister also meint die Kunden mit werbefinanzierten Angeboten auf den legalen Weg zu holen muss ordentlich aufstocken.
Kommentar ansehen
27.01.2010 14:23 Uhr von casjopaia
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Alpha Centauri?! Das ist doch diese vom Bayerischen Fernsehen produzierte pseudowissenschaftliche Sendung. Mithilfe eines Herrn Professor Doktor vermischt man gekonnt unwiderlegbare Fakten mit physikalischen Sondermüll. Und hat da nicht nach Sat1 jetzt auch das ZDF seine Finger mit im Spiel?
Kommentar ansehen
27.01.2010 14:27 Uhr von hpo78
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@casjopaia: Der Mann heisst Harald Lesch und hat schon mit meinem Prof. der FH Kaffee getrunken (Kein Witz). Der ist Professor und das Angebot ist so gut , dass Du z.B. mit dem Wirtschaftsinformatikkurs eigentlich die Prüfung als externer bestehen könntest. Was verstehst Du vom Studieren, was und wo hast Du studiert?

[ nachträglich editiert von hpo78 ]
Kommentar ansehen
27.01.2010 17:56 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ende der GEZ ist nah wie ich in einer lokalen Zeitung dieser Tage lesen durfte, soll die GEZ dank FDP noch dieses Jahr verschwinden. Stattdessen kommt eine pauschale Steuer, die NUR diejenigen zahlen, die auch sonst ein steuerpflichtiges Einkommen haben. Aus mit PC und Doppelt-Besteuerung für Firmen und Selbständige. Studenten, Arbeitslose usw. haben kein steuerpflichtiges Einkommen, denn dies beginnt ja erst ab ungefähr 9000 Euro im Jahr.
Kommentar ansehen
29.01.2010 08:04 Uhr von Fischer1396
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster
Es gab aber wohl jetzt ein Urteil, nach dem man für eine PC mit Internetanschluss KEINE GEZ Gebühren zahlen muss! http://www.netzwelt.de/...

[ nachträglich editiert von Fischer1396 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Killer-Pirat G.C. Brunner genoss eine rechtsextreme Erziehung
Dresden: Anschläge noch immer nicht geklärt
Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?