27.01.10 13:38 Uhr
 351
 

Fußball: Skandal in China - Nationalspieler zahlten für Einsätze

In China wurde ein Fußball-Skandal aufgedeckt. Offensichtlich haben Nationalspieler des Landes gezielt Schmiergelder gezahlt, um in der Nationalmannschaft eingesetzt zu werden.

Das berichtet die Parteizeitung "Renmin Ribao".

Demnach werden die Plätze in der Nationalelf, genauso wie Einladungen ins Trainingslager, mit hunderttausenden von Yuan gehandelt.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, China, Skandal, Nationalspieler
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 15:05 Uhr von DuyWarlord
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
DFB: Ach deswegen: dürfen Spieler wie Klose und Podolski ständig spielen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?