27.01.10 12:57 Uhr
 563
 

Wird "Harry Potter" Daniel Radcliffe der neue "Spider-Man"?

Seit bekannt wurde, dass Tobey Maguire im nächsten "Spider-Man"-Film nicht mehr die Titelrolle übernehmen wird (ShortNews berichtete), wird über mögliche Nachfolger spekuliert. Nun ist auch "Harry Potter" Daniel Radcliffe ins Gespräch gekommen.

In einer Liste von zehn möglichen Schauspielern, die als neuer "Spider-Man" gehandelt werden, wird Radcliffe unter anderem neben den Schauspielern Joseph Gordon-Levitt, Anton Yelchin ("Star Trek") und Vincent Kartheiser von der Serie "Mad Men" aufgeführt.

Daniel Radcliffe wird auch deshalb genannt, weil die "Harry Potter"-Filme mit dem kommenden siebten Teil ein Ende finden und Radcliffe danach einen neuen Job benötigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Harry Potter, Spider-Man, Daniel Radcliffe
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe will bei "Game of Thrones" mitspielen
Harry Potter-Hasser sammeln sich bei Amazon zum unverblümten kritisieren
"Harry Potter"-Star Jim Broadbent ist Neuzugang bei "Game of Thrones"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 13:07 Uhr von ciruelo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
potter: radcliffe? no way!! ansonsten boykottiere ich!!
Kommentar ansehen
27.01.2010 13:24 Uhr von hauptschuhle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde viel mehr interessieren warum denn Tobey Maguire die Titelrolle nicht mehr übernehmen möchte.

ansonsten schließe ich mich den vorrednern an
Kommentar ansehen
27.01.2010 13:29 Uhr von ITler84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: wenn der Film ne Rückblende werden soll dann passt der radcliffe da schon rein. Bevor er von der Spinne gebissen wurde war er ja kurzsichtig und ziemlich dusselig.
Kommentar ansehen
27.01.2010 13:30 Uhr von groehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir Daniel Radcliffe auch absolut nicht als Spiderman vorstellen.

Muss aber auch sagen das ich mir Anfangs auch Tobey Maguire absolut nicht als Spiderman vorstellen konnte und ihn für eine Fehlbesetzung hielt, da er einfach zu "weich" schien.
Aber ich wurde eines besseren belehrt.

Mal schaun was am Ende rauskommt.
Kommentar ansehen
27.01.2010 13:43 Uhr von Android-News
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joseph Gordon-Levitt: Gordon-Levitt ist ganz klar Favorit. Der strotzt nur so vor Talent und hätte es verdient, auch mal eine Blockbuster-Rolle zu bekommen. Fand den schon in "Brick" genial (wie überhaupt den ganzen Film).
Kommentar ansehen
27.01.2010 13:55 Uhr von disabled_lamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut! Ein unsympath spielt eine Hassfigur.
Passt doch.

Hoffentlich "verliert" Spiderman.
Kommentar ansehen
27.01.2010 17:49 Uhr von nrtm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Radcliffe: braucht ganz sicher keinen neuen Job mehr,

nach 7 mal Harry Potter dürfte er bis ans lebensende ausgesorgt haben..
wenn nicht... Dann hatt er ein mieses mangament.

Finde einen neustart ziemlich bescheuert. Denke die wollen das des geldeswegen mit neuen billigen leute machen...
Kommentar ansehen
28.01.2010 10:07 Uhr von BrezelOfBavaria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gail: Aber bitte ohne Nickelbrille.
Ist der eigentlich schon raus aus dem Stimmbruch?
Kommentar ansehen
28.01.2010 14:54 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wenn sie: Ultimate Spiderman verfilmen. könnte das hinkommen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe will bei "Game of Thrones" mitspielen
Harry Potter-Hasser sammeln sich bei Amazon zum unverblümten kritisieren
"Harry Potter"-Star Jim Broadbent ist Neuzugang bei "Game of Thrones"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?