27.01.10 12:49 Uhr
 2.089
 

Noch-Pharmakontrolleur Peter Sawicki: "Die Macht der Pharmalobby ist riesig"

Der abgelöste Pharmakontrolleur Peter Sawicki spricht in Frank Plasbergs Sendung "Hart aber fair" am heutigen Mittwochabend über die allumfassende Macht der Pharmaindustrie. Zwar wird Sawicki nicht im Studio sein, es soll aber Vorabgespräche mit dem Moderator gegeben haben.

"Die Macht der Pharmalobby ist riesig. Die Pharmaindustrie beeinflusst alles: vom Politiker, über Gremien, über Zulassungsbehörden, über Ärzteorganisationen, Ärzte, bis hin zu Selbsthilfegruppen", so Sawicki in der Sendung. Auch er selbst soll Beeinflussungsversuchen ausgesetzt gewesen sein.

Dem Noch-Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen werden Fehler bei Vertragsabschlüssen und Spesenabrechnungen vorgeworfen, weshalb er ab August seinen Posten räumen muss (ShortNews berichtete). Sawicki selbst sieht den Grund für die Entlassung in seiner Pharmalobby-Kritik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maude
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Macht, Pharmaindustrie, Pharmalobby, Peter Sawicki
Quelle: www.netdoktor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 12:56 Uhr von xilim
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur die Macht: der Pharmalobby......
Kommentar ansehen
27.01.2010 13:56 Uhr von journalist2010
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"es soll aber Vorabgespräche mit dem Moderator gegeben haben."


das heisst man sieht dann Ausschnitte und die anwesenden Damen und Herren zerpflücken dann dieselbigen so dass es nicht mehr so hart klingt oder wie ?
Kommentar ansehen
27.01.2010 14:08 Uhr von Shoiin
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
freidenker sind im gesundheitswesen allgemein unerwünscht =(
sauerei sowas.
Kommentar ansehen
27.01.2010 14:42 Uhr von ArrowTiger
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Die Macht aller Multis ist riesig! Die Macht aller Multis ist riesig, denn die haben das Geld sich politische Unterstützung zu kaufen!
Kommentar ansehen
27.01.2010 15:23 Uhr von iamrefused
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
abr nur weil: das volk so ABHÄNGIG ist!!!
Kommentar ansehen
27.01.2010 15:26 Uhr von Pro-Contra
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Elite-Gesocks die werden sich noch wundern! -.-
Ich will gar nicht wissen was die für eine verkackte Kindheit hatten daß man so machtbessesen sein kann.
Die Elite erinnert mich immer an diese "fetten Kinder" mit denen keiner spielen wollte... ^^

(nix gegen dicke;))
Kommentar ansehen
27.01.2010 16:03 Uhr von journalist2010
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Pro-Contra: die können nichts dafür den Kindern der wirklichen Elite die später auch mal Einfluss haben werden wird ein ganz anderes Weltbild vermittelt die können nichts dafür und es wird Sorge getragen das dieses Weltbild nicht erschüttert wird indem jeglicher Kontakt zur wirklichen Welt vermieden wird. Dazu kommt das die Informationen die Ihnen zugetragen werden andere sind ..

Jemand der noch nie Hunger hatte, kein Geld hatte, Probleme hatte etc kann sowas nunmal nicht nachemofinden und denkt sich immer Man sin ddie faul ..man sind die dumm...ich habs doch auch geschafft etc . und es gibt doch sooo viele Tellerwäscher zum Millionärleute ...es MUSS an der Faulheit liegen
Kommentar ansehen
27.01.2010 16:42 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Tja da wird jemand gechasst weil er scheiße gebaut hat und will jetzt nochmal richtig aufräumen. Wie nen kleines bockiges Kind hrhr
Kommentar ansehen
27.01.2010 18:48 Uhr von Mario1985
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das Volk ist nicht Abhängig: unsere ach so liberale und Volksnahe Partei FDP war doch treibende Kraft um die Umsatzsteuer auf Hotelübernachtungen von 19 auf 7% zu senken...... Kurz nach Beschluss wurden einige Mio an Spenden von Hoteliers aus ganz Deutschland auf das Konto der FDP eingezahlt.... Ob das nicht wohl abgesprochen war????? und so wirds mit anderen auch sein.... Jetzt erzählt nichts von links usw... Auch die erhalten spenden von Leuten....... Eigentlich müsste man im Grundgesetz verankern dass Kein Politiker in Keinem Aufsichtsrat/Vorstand sitzen darf, sondern sich komplett auf die Politik konzentrieren muss, damit der Lobbyismus schon im Keim erstickt. Gleichzeitig dazu übergehen, dass die Parteien Keine Spenden annehmen dürfen(dafür bekommen die dann mehr geld bei Wahlen etc um ihre nächsten Wahlkampfveranstaltungen durchzuführen)
Kommentar ansehen
28.01.2010 08:12 Uhr von snfreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo geld ist, sitzten die politiker mit im boot, ähm, aufsichtsrat.... entsprechend der lobbyismus

[ nachträglich editiert von snfreund ]
Kommentar ansehen
28.01.2010 14:27 Uhr von Meislinger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland kotzt mich an. Ich muss den link nochmal posten, denn hier gibt Horst Seehofer offen zu, dass wir manipuliert werden!

http://www.chillkroete.de/...
Kommentar ansehen
28.01.2010 15:56 Uhr von maki
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Sawicki: *GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHN*, erzähl mal was Neues! Die Pharmamafia und deren Verstrickungen in die Politik sind der Hauptgrund für das sich (dank stetig steigender Kosten) stetig verschlechternde Gesundheitswesen dieses widerlichen, menschenverachtenden Landes.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?