27.01.10 12:49 Uhr
 329
 

Klettgau: Raser mit 150 km/h an Polizeistreife vorbei

Dumm gelaufen ist eine rasante Fahrt im Klettgau für einen Mercedes-Fahrer. Er war mit 150 Sachen unterwegs, obwohl nur 100 km/h erlaubt waren.

In diesem Tempo überholte der 67-Jährige einen zivilen Streifenwagen der Polizei.

Die Beamten brauchten immerhin vier Kilometer, um den rasenden Rentner zu stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Raser, Klettgau
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
Syrien: Regierung berichtet von Erfolgen bei der Offensive auf Aleppo
Northeim: 40-Jährige im Wohnzimmer erstochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 12:56 Uhr von TheManneken
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ja und? 160 € + 23,50 € Gebühren, 3 Punkte und 1 Monat Fahrverbot.

Total harmlos.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?