27.01.10 12:37 Uhr
 1.152
 

"Hassbumsen" - Britische Presse kreiert neues Wort

Die Marketing-Fotos einer Unterwäsche-Marke hat die britische Boulevard-Presse dazu veranlasst, ein neues Wort zu erfinden.

"To hateshag", wörtlich übersetzt "Hassbumsen", sorgt seitdem für Hitlisten beim "Daily Mirror". Das Wort soll ausdrücken, dass man einen Menschen "hassen", aber trotz allem "geil" finden kann.

Die derzeitig führende der "to hatesshag"-Hitliste ist das Model Peaches Gedorf, welches für die Unterwäsche-Fotos zur Verfügung stand. Man mag sie zwar nicht, aber körperlich anziehend findet man sie schon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Presse, sexy, Wort, Hass, Peaches Geldof, Hateshag
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 14:56 Uhr von weg_isser
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu sag ich nur: "Califorinication" Staffel 2 Folge X ! ;-)
Kommentar ansehen
27.01.2010 18:06 Uhr von Lord_Humungus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich auch: Folge 5!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?