27.01.10 12:13 Uhr
 291
 

Umfrage ergibt schlechte Werte für Internet-Anbieter

Das Magazin "Computerbild" hat eine Studie zur "Kundenzufriedenheitsstudie 2009" durchgeführt. An dieser Umfrage haben sich 7.300 Personen beteiligt.

Dabei kam heraus, dass 56 Prozent der Breitband-Kunden in Deutschland mit ihrem Internet-Anbieter nicht zufrieden sind. Besonders betroffen war der Kundenservice, 64 Prozent der Befragten bewerteten diesen als schlecht.

Beim Kundenservice wurde bemängelt, dass die Serviceleute unfreundlich und schlampig seien und sie darüber hinaus keine richtige Ahnung von der Materie hätten. Auch, dass man für den Anruf beim Service bezahlen müsse, wurde kritisiert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Umfrage, Kunde, Anbieter, schlecht, Bewertung
Quelle: www.teltarif.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 12:26 Uhr von Dennis112
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Ist doch normal bei Service Hotlines. Wenn man da anruft kommt erst mal jemand aus nem Callcenter der dich fragt was du für Probleme hast und der hat schonmal gar keine Ahnung und wenn es dann um komplexe technische Dinge geht wird der Anruf zu dem einen Kollegen umgeleitet der Ahnung hat und der ist Überlastet.
Kommentar ansehen
27.01.2010 12:58 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin bei den Telekomikern: und naja es könnte besser sein aber es gibt ne Kostenlose Service-Hotline und die leute bemühen sich den fehler zu finden.

Wir hatten vor einigen wochen das Problem das der DSL Anschluss (16k) zu langsam war, daraufhin kamen mehrmals Techniker vorbei und haben das geprüft bis am ende herrauskam das der Verteiler katsen zu wenig Bandbreite hatte um alle DSL anschlüsse zu versorgen. Manchmal tritt das problem noch immer auf aber dann nervt man die Telekom wieder und bekommt ne Gutschrift.
Kommentar ansehen
27.01.2010 16:18 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann nicht klagen wenn ich selbst, oder Bekannte von mir, Probleme habe und ich die Telekom anrufe, wird da äusserst freundlich geholfen und das Problem bis zur Lösung behandelt - und zwar kostenfrei. Besonders freundlich und kompetent geht es im Business-Tarif der T-Com zu.
Ich sag mal, wer an jedem Cent spart und sich den billigsten Anbieter holt, muss wissen, dass der dann auch an einigen Stellen, meist beim Service, gespart hat.
Kommentar ansehen
28.01.2010 11:35 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freundlichkeit und DSL Anschluß? FEHLANZEIGE zumindest was die tolle Telekom betrifft !!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?