27.01.10 12:01 Uhr
 73
 

Kiew: Ausstellung von Werken unterschiedlicher Kulturen im Pinchuk ArtCenter

Während der Künstler Sergej Bratkow aus der Ukraine stammt, kommt der andere Ausstellungsteilnehmer, Subodh Gupta, vom indischen Subkontinent. Beide Kunstschaffende stellen bis zum 21. März ihre neuesten Arbeiten im Pinchuk ArtCenter in der Hauptstadt der Ukraine, Kiew, aus.

Bekannt wurde Subodh Gupta (45) für seine Installationen von Küchengegenständen aus Indien. Der Milliardär Viktor Pinchuk ließ die Pinakothek bauen und 2006 eröffnen. Unter dem Motto "Faith Matters" zeigt Gupta auch vier Plastiken, worin er die Gegensätze des heutigen Indiens darstellt.

Dagegen nennt Sergej Bratkow (48) seine Schau "Ukraine" und zeigt diese als Werkrückschau. Fotografien und Videoinstallationen, die in den Jahren 2000 bis 2009 geschaffen wurden, sollen den Bereich des kulturellen und sozialen Wandels in der einstigen Sowjetunion herausstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Ausstellung, Kunst, Kiew, Subodh Gupta, Sergej Bratkow
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Moskau: Fotoausstellung wegen Pädophilie-Vorwürfen geschlossen
Laut Autor Michel Houellebecq begeht Europa wegen Islam "Selbstmord"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?
Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?