27.01.10 07:03 Uhr
 8.976
 

Sturmtief "Jennifer" soll in den nächsten Tagen bis zu 50 Zentimeter Neuschnee bringen

Nächtliche Temperaturen um -22 Grad Celsius sind in den letzten Tagen normal geworden, doch nun soll es noch schlimmer werden.

In den nächsten Tagen soll es Unmengen an Neuschnee und sogar Eisregen geben.

Über Norwegen entsteht das Tief "Jennifer", das für Deutschland Verkehrschaos bedeutet. Experten denken, dass es bis zu 50 Zentimeter Neuschnee geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 41149512
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Winter, Wetter, Schnee, Chaos, Sturm, Meteorologe
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NASA entdeckt neues Tierkreiszeichen "Schlangenträger"
Neptun: Mysteriöses Objekt gesichtet
Wurde Fleischfressender Schwamm entdeckt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2010 07:22 Uhr von JustMe27
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
In Erding Hatte es heute schon 10 cm Neuschnee, sieht richtig schön aus hier..
Kommentar ansehen
27.01.2010 07:36 Uhr von Scowl
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wirklich sehr gut geschriebene News Wirklich sehr gut geschriebene News... noch "schlimmer"...bah
Kommentar ansehen
27.01.2010 07:43 Uhr von WickedKorteX
 
+22 | -19
 
ANZEIGEN
langsam: reicht mir das Wetter
die Kälte und der Schnee sind unerträglich.. für dieses Jahr hab ich echt genug.
Kommentar ansehen
27.01.2010 07:48 Uhr von ljjogi
 
+20 | -11
 
ANZEIGEN
Hallo es ist Winter, da kann sowas vorkommen !!!!
Wem es nicht passt der kann ja nach Thailand auswandern !!!

Warum meckern immer alle ? Versteh ich nicht...., warm anziehen und Heizung an, fertig !

Nur hätte man noch erwähnen sollen wo in D es so ein ´Wetterchaos´ geben soll.
Kommentar ansehen
27.01.2010 07:56 Uhr von bigsister
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2010 08:22 Uhr von Bender-1729
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
@ ljjogi: Ich denke mal ich gehe Recht in der Annahme, dass du kein Auto fährst, richtig?

Denn gegen Unfalltote durch spiegelglatte und zugeschneite Straßen hilft "warm anziehen und Heizung an" leider auch nicht viel. Auch denke ich, dass viele Obdachlose und soziale schwache Menschen das nicht ganz so "locker" sehen wie du.

[ nachträglich editiert von Bender-1729 ]
Kommentar ansehen
27.01.2010 08:43 Uhr von snfreund
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
naja, wenn ich die quelle sehe, denke ich es werde wohl nur 15 cm ungefähr werden ....
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:00 Uhr von mutschy
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Pffff was heute Schneechaos heisst, war früher ein ganz normaler Winter. *rolleyes*

@Bender:
Und was lernen wir aus der unfallträchtigen Vergangenheit? Richtig - ANGEPASSTES Fahren (und nicht das verlassen auf Helferlein ála ABE, ESP & Co.), notfalls auch mal Schrittgeschwindigkeit, ermöglicht eine unfallfreie Ankunft. Ich bin bei JEDEM Wetter auf 2 Rädern aus Suhl unterwegs u hab mich in den letzten 14 Jahren nie in nen Unfall verwickeln lassen bzw einen verursacht. Das sollte doch zu denken geben, zumal selbst mein Auto, was ich aufgrund meines Zweiradwahns nur widerwillig bewege, keine Kinkerlitzchen wie die oben genannten hat. Das ist ein Fahrzeug, welches mich ohne Airbag und ABS bisher immer sicher ans Ziel gebracht hat, weil ich u.a. vorausschauend fahre u ggf Gefahrensituationen auch als solche einschätze u mich entsprechend defensiv verhalte.
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:04 Uhr von Maedy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hier: in meiner direkten Umgebung herrscht jetzt schon Chaos.2 Tage lang fuhren keine Schulbusse und dank ständigem Salzen in den Nebenstraßen sind die nach kurzem Antauen jetzt spiegelglatt.Wenn es jetzt nochmal so richtig runter kommt,dann ist hier Chaos perfekt.
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:33 Uhr von ionic
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Skiiiiiiifoarn :-): Das wird immer besser... Meeeehr Schnee :-)

Ich freu mich schhon aufs Wochenende...^^
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:38 Uhr von DieJenny
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
kurz nach meinem geburtstag...mach ich doch gern ;) xD
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:39 Uhr von my_opinio_reigns_you
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Ijjogi: wenn man sein Haus saniert und eine Art Rohbauzustand herrscht, dann kann man keine - 20°C gebrauchen!
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:50 Uhr von readerlol
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ich: freu mich! andere länder wie kanada oder schweden etc. schaffen das doch auch. cool bleiben!
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:51 Uhr von wilbur245
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
bloß gut: das wir einen KLIMAWANDEL haben.....währe ja nicht auszuhalten.......früher waren winter immer so.
Kommentar ansehen
27.01.2010 10:29 Uhr von quentar
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es wurde auch schon bei Tief Daisy soviel Panik gemacht, und letztendlich ist so gut wie gar nichts passiert. Jetzt gehts weiter.

Schon blöd, dass wir durch die CO2 Abgase die Erderwärmung vorantreiben, nun haben wir im Winter "nur noch" -22°C :-)
Kommentar ansehen
27.01.2010 10:58 Uhr von mutschy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@my_opinio_reigns_you: "wenn man sein Haus saniert und eine Art Rohbauzustand herrscht, dann kann man keine - 20°C gebrauchen! "

Doch, gerade dann kann mans sehr gut gebrauchen. Früher wurden im Sommer/Herbst die Häuser gebaut, einen Winter im Rohzustand gelassen, um richtig durchzutrocknen u dann im Frühjahr innen ausgebaut. Heutzutage werden Neubauten in kürzester Zeit hoch- u gleich bezogen u die Bewohner wundern sich, warums in allen Ecken schimmelt... Klar, wenn die Feuchtigkeit nirgendwo hin kann, oder? Bin zwar kein Dipl.-Ing., aber ein bisschen kenn ich mich in der Materie auch aus ^^
Kommentar ansehen
27.01.2010 11:02 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ my_opinio_reigns_you: Intelligente Hausherren legen eine derart umfangreiche Sanierung ins Frühjahr, damit sie genug Zeit haben, bis zum Winter fertig zu sein.

Edit:Nun ja, wie mutschy schreibt, kanns natürlich auch sein. Vermute aber mal, dass my_opinio_reigns_you während der Sanierung in dem Haus wohnt.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
27.01.2010 11:03 Uhr von Katzenvieh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@chief thunder: da geb ich dir recht fast alle fusswege die zur stadt gehören sind wie ne buckelpiste mit eis ich komm nichma biss zum kiosk (luftlinie 200m) ohne zu rutschen oder zu gehen wie ein padawan
naja aber lieber schnee als das blöde gefrorene eis
Kommentar ansehen
27.01.2010 11:34 Uhr von Bender-1729
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ alle Minusgeber: Da scheinbar so viele meinen Hinweis auf die Gefahren für den Straßenverkehr für lächerlich halten, hoffe ich doch mal, dass es die Richtigen erwischt ...
Kommentar ansehen
27.01.2010 11:54 Uhr von ljjogi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bender-1729...: Oh doch, ich fahre Auto (15TKm/a) und egal welches Wetter, ich weiss damit umzugehen.
Hatte im Winter noch nie nen Unfall.
Diejenigen die auf die Panikmache im Radio Schiss bekommen sollten sich einfach mal n Fahrsicherheitskurs gönnen oder auf Bus & Bahn umsteigen....

[ nachträglich editiert von ljjogi ]
Kommentar ansehen
27.01.2010 11:56 Uhr von ljjogi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ my_opinio_reigns_you: Es geht nichts über eine sinnvolle Planung von Bauarbeiten..... Wie gesagt: im Winter ist mit Frost zu rechnen ;-)

[ nachträglich editiert von ljjogi ]
Kommentar ansehen
27.01.2010 11:59 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir so manche ansehe Die bekommen ja bereits Panik, wenn die ersten Flocken runterkommen und es wagen, nicht zu schmelzen, bevor sie den Boden berührt haben...

Ich fahre bei so nem Wetter so gar noch Rad und mich hält jeder für vollkommen verrückt, weil die meisten Leute nicht in der Lage sind, in unserer Nebenstrasse mit dem Auto zurechtzukommen, weil die seit Daisy fast komplett vereist ist.

Entweder man kanns, oder sollte das Auto gegen Bus und Bahn tauschen, wenn so ein Wetter herrscht. Problematisch ist doch nur, dass diese Leute, die nicht in der Lage sind, bei dem Wetter mit dem Auto zurechtzukommen, dann trotzdem auf der Strase rumgurken oder auch rumheizen und dann sich selbst oder andere in Gefahr bringen.
Kommentar ansehen
27.01.2010 12:17 Uhr von meisterallerklassen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bender-1729: Ich sehs bei uns in Tirol oft: Deutsche, Belgier, NL, etc. versuchen verzweifelt ins Schigebiet zu kommen mit irgendeinem Müll von Allwetterreifen oder Sommerreifen und Schneeketten.............die Gefahren was du erwähnst sind mit Sicherheit zu 95% dem Fahrer zuzuschieben, wegen nicht angepasster Ausrüstung bzw. Fahrverhaltens
Kommentar ansehen
27.01.2010 12:51 Uhr von Mui_Gufer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kann man den driss nicht irgendwo abbestellen?
per knopfdruck oder unterschriftenliste wäre mir persönlich sehr recht
Kommentar ansehen
27.01.2010 12:56 Uhr von Decment
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön Freitag gehts in den Skiurlaub, da hört man sowas gern. :D

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?