26.01.10 20:09 Uhr
 268
 

Unfälle mit Alkoholeinfluss stark zurückgegangen

Der Automobilklub ACE hat in einer Studie herausgefunden, dass die alkoholbedingten Unfälle zurückgegangen sind.

So gab es 2008 insgesamt 19.600 Unfälle unter Einfluss von Alkohol, bei denen Menschen verletzt wurden, 1993 waren es noch fast 40.000.

Grund für den Rückgang seien sicherere Autos und eine geänderte gesellschaftliche Auffassung zum Thema Alkohol.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Unfall, Alkohol, Entwicklung, Rückgang, Alkoholeinfluss
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Führerschein wird in Deutschland teurer
Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel
Verkauf von ATU an Mobivia

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2010 20:46 Uhr von casjopaia
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Oder: es ist alles reiner Zufall, dass nicht mehr passiert ist.
Kommentar ansehen
26.01.2010 22:59 Uhr von drops11
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oder: es liegt daran, das der Alk zu teuer geworden ist. ;-)
Kommentar ansehen
27.01.2010 01:06 Uhr von FranzBernhard
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Viele Alloholiker flüchten auch nu vom Unfallort, was sowieso das beste ist, was man im Falle eines Unfalls tun kann.
Kommentar ansehen
28.01.2010 13:07 Uhr von ramotzkie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds prima dass die anzahl der unfälle zurückgeht

leider seh ich noch oft genug, dass leute unter alkoholeinfluss fahren

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überwachungskameras für riesengroßen DDoS Angriff verwendet
Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?