26.01.10 17:37 Uhr
 38
 

Kunst aus dem Baltikum ab 30. Januar 2010 in Rostocker Kunsthalle zu sehen

13 junge Künstler wollen ab kommenden Samstag Besucher in die künstlerische Szene ihres Heimatstaates Lettland entführen.

Wie die Kunsthalle in Rostock mitteilte, sind bei der Ausstellung unter dem Motto "Riga dröhnt" auch "gewagte Installationen und gewitzte Objekte" aus dem umtriebigen Kunstmilieu des Landes aus dem Baltikum zu sehen.

Damit die Arbeiten der Künstler entsprechend gezeigt werden können, werden die Werke das gesamte Obergeschoss der Kunsthalle einnehmen. Die Veranstalter erwarten neben der einstigen Kultusministerin Lettlands, Helena Demakova, auch den lettischen Botschafter in der BRD, Ilgvars Klava.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Kunst, Rostock, Lettland, Baltikum
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Takei spendet seine Kunstsammlung und "Star Trek"-Stücke an ein Museum
Niederlande: Auktion mit Nazi-Kunstwerken nach Protesten abgesagt
Italien: Zwei gestohlene Van Gogh-Gemälde nach 14 Jahren gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?