26.01.10 17:04 Uhr
 25.037
 

London: Jungfräulichkeit versteigert - Reporter filmte das Treffen heimlich

Eine gerade einmal 16 Jahre alte Irin wollte ihr Studium auf außergewöhnliche Weise finanzieren.

Das Mädchen stellte ein Angebot ins Internet, in dem sie dem Meistbietenden ihre Jungfräulichkeit zur Verfügung stellte.

Ein getarnter Reporter gab schließlich ein Gebot über 7.000 Euro ab und hielt das Treffen mit dem Mädchen in einem Video fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Treffen, Reporter, Report, Jungfräulichkeit, Verheimlichung
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen : Zwei deutsche Männer wegen Mordverdachts festgenommen
Konfisziertes Interview: Deutsche Welle klagt gegen türkische Regierung ein
Mexiko: Öltanker an der Golfküste in Flammen aufgegangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2010 17:35 Uhr von joseph1
 
+77 | -4
 
ANZEIGEN
und weiter? was ist dabei rausgekommen wow hammer news:(
Kommentar ansehen
26.01.2010 17:44 Uhr von Dracultepes
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn es ihre freie Entscheidung ist warum nicht. Wir sollten uns eher fragen warum junge Mädchen der Meinung sind soetwas für ein Studium versteigern zu müssen.
Kommentar ansehen
26.01.2010 17:45 Uhr von Showtime85
 
+46 | -5
 
ANZEIGEN
Sperrt endlich Dnews! kann ja nicht wahrsein. So ein schei..ss kommt wieder nur von Dnews und dann inhaltlich genau so *#~@# wie die Quelle selber. Das man sich überhaupt traut so schlechte news einzustellen und das man sich überhaupt traut so ne schlechte news durch gehen zu lassen. Liebe Chekcer ihr ckeckt it nit!
Kommentar ansehen
26.01.2010 17:51 Uhr von Hrvat1977
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist: mir heute auch aufgefallen.Habe 4-5 News angeklickt und alle hatten dnews als Quelle.Und noch dazu wird Shortnews von Werbung überschwemmt.Wird immer beschissener hier.
und zur News:Die studiert schon mit 16?Oder hab ich das falsch verstanden?
Kommentar ansehen
26.01.2010 18:13 Uhr von A1313
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
hmm: Wer Judas schlecht bewertet hat, das muss ja so ne Kapazität sein .... Judas hat schlicht und einfach recht !
Kommentar ansehen
26.01.2010 18:35 Uhr von Acun87
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
warum nicht: das hat sich als gute studium finanzierungsmethode bewährt..

ist nicht das erste mal das sowas angeboten wurde
Kommentar ansehen
26.01.2010 19:19 Uhr von Vorherseher
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Geldmangel: Immer das selbe in jedem System, es muss geändert werden,als junger Mensch brauchst mehr Geld wie im hohen Alter......dann würde sowas nicht passieren.....
Kommentar ansehen
26.01.2010 19:53 Uhr von kommentator3
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
warum nicht: ist ihre freie Entscheidung.
Die meisten Studenten gehen eben arbeiten, einige faule Tussis verkaufen ihren Körper.
Kommentar ansehen
26.01.2010 20:35 Uhr von p-v-k
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
och: ich finde solche news gar nich schlecht.. alle jammern über solche news, aber oft is es das, was die meisten nachschlagen.. :-p entweder aus neugier, oder sich darüber zu ärgern.. mal was neues.. was anderes an news.. einfach nur klatsch. wenn ihr kein klatsch wollt, dann lest die new york times oder so...
Kommentar ansehen
26.01.2010 23:03 Uhr von Iskariot
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Es ist für dich also ok wenn eine 16-Jährige Sex für Geld anbietet?
Kommentar ansehen
27.01.2010 00:19 Uhr von Fornax
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
wer gibt geld: für schlechten Sex aus? wäre ja ein Rückschritt für mich.

normal sollte sie bezahlen :) das sich jemand die mühe macht
Kommentar ansehen
27.01.2010 04:11 Uhr von Hool82
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ihr habt es alle nicht verstanden das eigentlich krasse an der news, ist doch, das die erst 16 ist und der reporter (definitiv über 21) das ganze noch gefilmt hat, da stellt sich mir nur noch die frage: ist das jetzt ein kinderpo.... oder nicht, da die ja minderjährig ist.

außerdem, sowas bei den prüden tommy´s????
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:05 Uhr von Thomas-27
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@All: 1. Quelle schlecht wiedergegeben. Es gab keinen Sex. Darum wurde auch kein Porno daraus.
2. Judas II hat Recht. Studenten sind IN UNSEREM STAAT die Deppen! - Darum muss sich eine Studentin IN LONDON ihr Geld mit Sex verdienen! (Oder lebt Judas II zufällig auch in GB?)
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:17 Uhr von kingmax
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
der reporter Truman82: schämt sich nun den rest der geschichte zu erzählen, weil er weiss das sie minder jährig ist, aber vorallem das schlimmste für ihn, das er keinen hoch bekommen hat und sie ihn ausgelacht hat, 7000€ für ne weiche nudel.
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:27 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Studium mit 16: Erstens muss sie ja ihr Studium nicht mit 16 begonnen haben, sondern hat vielleicht die Sache im Vorfeld mit Blick auf das Studium gemacht. Ich weiß nicht, ob man in UK Studiengebühren bezahlen muss, aber wenn, dann bestimmt auch im Voraus wie hier in einigen Bundesländern.

Zweitens gibt es durchaus, wenn auch wenige, junge Leute, die ihr Studium mit 16 beginnen, weil sie früher eingeschult wurden oder aufgrund ihrer schulischen Leistungen eine oder zwei Klassen überspringen.

Drittens gebe ich durchaus denen Recht, die hier schreiben, dass es Studiengänge gibt, wo die Lehrveranstaltungen so dämlich liegen, dass man nicht oder nur schwer nebenher arbeiten kann. Ob man dann seinen Körper verkaufen muss, steht natürlich auf einem anderen Blatt.
Kommentar ansehen
27.01.2010 10:23 Uhr von revolution30
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
... ist doch auch Prostitution.
Wieso so´n Aufstand?
Kommentar ansehen
27.01.2010 12:47 Uhr von DtSchaeferhund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
7000? Also für 7000 hätte er ne Hilti mitnehmen sollen! Bei dem Preis kann man doch sicher bestimmen, wo das Loch sein soll?
Kommentar ansehen
27.01.2010 18:12 Uhr von NathanWest
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: ganz toll ...

und wo ist der rest?
Kommentar ansehen
29.01.2010 18:09 Uhr von Afonso2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist da jetzt der Haken? Kenne hier auch Internetseiten, ja, keine 16 mehr, aber wo 18-jährige auch ihre Jungfreulichkeit versteigern, und das auch zu diesen Preisen, ab 1 Euro-Auktion wohlgemerkt!
Geld regiert die Welt!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Polizei auf Twitter zu Oktoberfest: "Betrunkener will Dildo zurück"
Schauspielerin Maria Furtwängler arbeitet an Serie über Verteidigungsministerin
Nacktoftos von Verlobtem: Hacker klaut private Bilder von Pippa Middleton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?