26.01.10 16:10 Uhr
 1.116
 

Polen: Mann fiel in Ohnmacht - Arzt erklärte ihn für tot

In Polen ist ein Mann in einem Sarg aufgewacht, woraufhin er in diesem einen solchen Radau veranstaltete, dass der Bestattungsunternehmer ihn wieder befreite.

Der 76-jährige Mann, der Bienen züchtet, wurde von einer Biene gestochen und fiel daraufhin in Ohnmacht.

Ein Verantwortlicher hatte den Mann daraufhin für tot erklärt, unter anderem, weil der Körper aufgrund der Kälte kalt war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Arzt, Polen, Schock, Biene, Ohnmacht
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker: Facebook-Post sorgt für Lachkrämpfe
Australien: Mann findet nach Einspringen eines für ihn Zahlenden tolle Notiz
USA: Vielgehasster "Pharma-Wucherer" versteigert einen Faustschlag in sein Gesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2010 16:15 Uhr von Rex8
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn: ich in seiner situation gewesen wäre, müsste ich jetzt Psychologisch betreut werden!!!
Kommentar ansehen
26.01.2010 16:21 Uhr von Klassenfeind
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Das kann kein Arzt gewesen sein wohl eher Hufschmied,der nebenbei Menschen versucht zu behandeln....oder so
Kommentar ansehen
26.01.2010 16:48 Uhr von Seltara
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
das kuriosere ist, dass der mann bienen züchtet und dann bei einem stich in ohnmacht fällt
Kommentar ansehen
26.01.2010 16:59 Uhr von creutz
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Naja dass passiert auch Ärzten - es gibt gute wie schlechte.
Und ja auch ein Bienenzüchter kann wg. einer Anaphylaktischen Reaktion bewusstlos werden bzw auch daran sterben. Aber Kälte (gerade in kalter Umgebung) ist kein sicheres Todeszeichen.
Kommentar ansehen
26.01.2010 17:00 Uhr von Jaecko
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht ungewöhnlich. "Sensibilisierung" nennt sich das.
Wenn man ständig Kontakt mit irgendwas hat (Metalle, Bienenstiche etc.) und ewig keine Probleme hatte, kanns plötzlich doch zu Reaktionen kommen. Ob und wann weiss man aber nie.
Kommentar ansehen
26.01.2010 17:33 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Noch eine Wichtige Anmerkung Wie alt ist denn die News eigentlich ??? Ich frage deshalb,weil es im Winter gar keine Bienen gibt,da lebt eigentlich nur noch die Bienenkönigin und die liegt im Winterschlaf...!!
Kommentar ansehen
26.01.2010 17:44 Uhr von Ardranachbelon
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bienen überwintern, es sind die Wespen, bei denen meist nur die Königin überwintert.

Also kann es gut sein, das er auch im Winter gestochen wurde.
Kommentar ansehen
26.01.2010 20:17 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Ardranachelon: Bienenvölker sterben im Spätherbst und die Königin geht in Winterschlaf,es ist so,bei Wespen und Hunneln genau das gleiche....in Biologie gefehlt,oder was ...man man....peinlich....
Kommentar ansehen
26.01.2010 23:32 Uhr von NoGo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soweit ich weiß, kann auch der Stachel einer toten Biene noch recht wirkungsvoll sein, wenn man da drankommt, wie das z.B. beim Reinigen eines Bienenstocks im Winter vorkommen kann...

[ nachträglich editiert von NoGo ]
Kommentar ansehen
27.01.2010 09:56 Uhr von Ardranachbelon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bevor man: auf den Biologienoten anderer rumhackt, sollte man vielleicht mal "Bienen Überwinterung" googeln ;).
Kommentar ansehen
27.01.2010 11:08 Uhr von mutschy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Jetzt lies dir mal das hier durch u überdenke dein Verhalten bzw deine Äusserungen: http://www.imkerverein-reutlingen.de/...

Mein Opa war auch Imker u hat mich beinahe nen Kopf kürzer gemacht, als ich als Jungspund (8...10 Jahre) im Winter (ähnliche Temperaturen wie jetzt, nur mehr Schnee ^^) an 3 Stöcken die Einfluglöcher geschlossen hab, woraufhin die Bienen erstickt wären, wenn er´s nich gesehen hätte...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?