26.01.10 15:59 Uhr
 80
 

Verbraucherfreundliche Energiekennzeichnung für PKW lässt weiter auf sich warten

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) pocht dringend auf die Einführung einer verbraucherfreundlichen Energiekennzeichnung für PKW.

Die Einführung der Abwrackprämie ist nun ein Jahr her, doch in Sachen verbraucherfreundliche Energiekennzeichnung habe sich für PKW immer noch nichts getan.

Der vzbv will eine Kennzeichnung für PKW, ähnlich der bereits seit längerem eingeführten Verbrauchskennzeichnung für Kühlschränke, damit Autokäufer eine Verbrauchsorientierung hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Energie, PKW, Verbraucher, Verbrauch, Bundesverband
Quelle: www.autonews-123.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel
Verkauf von ATU an Mobivia
ADAC-Berechnung: Stauzeit summierte sich diesen Sommer auf 5,4 Jahre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2010 17:04 Uhr von Jaecko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Kennzeichnung wird sicher den gleichen Erfolg haben wie diese "Lebensmittelampel"... keine Sau juckts.
Und wenn ich ein Auto anschaff, schau ich auch nicht auf die vom Hersteller o.ä. angegebenen Verbrauchswerte, sondern ich schau in Foren und Berichten rum, wie sich das Ding bei verschiedenen Fahrern verhält.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen
Boxen: "Fight des Jahres" Klitschko gegen Fury erneut abgesagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?