26.01.10 13:01 Uhr
 794
 

Vietnam: Leichnam des Kaisers Le Du Tong wurde 279 Jahren nach seinem Tod erneut bestattet

Am gestrigen Montag wurde der einstige vietnamesische Kaiser Le Du Tong erneut beigesetzt. Der Fürst lebte von 1680 bis 1731. Nachfahren des Kaisers hatten bereits 1996 um eine Wiederbestattung gebeten. Tausende Menschen waren bei der Zeremonie zugegen.

Das Grab von Le Du Tong wurde 1958 entdeckt, als Bauern ihr Feld bearbeiteten. Im Inneren des Sarges befand sich ein weiterer Sarg. 1964 wurde dieser zweite Sarg geöffnet und man entdeckte den Leichnam des Kaisers sowie Dutzende Gegenstände, wie etwa Kleidung und Kissen.

Die Mumie wurde seit der Entdeckung in einem Museum in Hanoi aufbewahrt. Für die Beisetzung wurde der Kaiser in Gewänder aus dem 18. Jahrhundert gekleidet. Hunderte Fahrzeuge eskortierten den Trauerzug. Der Kaiser wurde in einem neuen Mausoleum in Thanh Hoa beigesetzt.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Kaiser, Vietnam, Mumie, Beisetzung, Leichnam
Quelle: www.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?